Sieht so das iPhone 5 aus? (Folge 8)

xlarge_iphone-5-clone1

Das ist nicht das iPhone 5. Es handelt aber angeblich um eine Produktfälschung, die dem Originaldesign sehr nahe kommen soll und auch gut zu den bislang aufgetauchten Bildern und Hüllen passt. Demnach sieht das iPhone 5 aus wie eine Mischung aus den guten Teilen von iPhone 1 bis 4.

Der angebliche Klon ist nur 7mm dick, zeigt die runden Kurven älterer iPhones und das umlaufende Stahlband sowie die aus Metall gefertigten, seitlichen Knöpfe wie das iPhone 4. Es könnte ein iPhone 4 sein, ohne die nervigen eckigen Kanten, die in der Hosentasche so drücken. Ich bin mir sehr sicher dass diese Kopie mit dem echten iPhone 5 sehr viel gemein hat – so sicher, dass ich darauf diese Wette eingehe. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via Giz-China]

Tags :
  1. Zum iPhone: Das Design gefällt mir super, und die nervigen Kanten sind weg, andererseits sieht es durch die abrundung viel harmloser und unedler aus.

    Zur Wette: Lieber Herr Tim Kaufmann, ich glaube kaum das SIE die Wette gemacht haben, sondern Herr Jesus Diaz, vllt sollten sie es in diesem deutschen Beitrag nicht so darstellen als wenn SIE es sind, der diese Wette macht, sondern ein Autor von der US Gizmodo Seite.

  2. Oh das ist aber doof ^^…
    Der Schriftzug von diesem „echten“ Iphone ist nicht der Helvetica Font-Family zuzuordnen. Dementsprechend kann man (da dies die klassische Apple Schrift seit Jahren ist!) davon ausgehen, das es sich um ein Fake handelt (Case aus Asien fürs 3GS…)

  3. Hmmm?!?! Also ich finde, das iPhone 4 sieht mit den Kanten deutlich hochwertiger aus. Abgerundete „Kanten“ erinnern mich immer an Spielzeug oder die Serie „my first Sony“ aus den 80ern. Viel wichtiger als das Design wird aber der Inhalt sein und wie sich der AppStore weiter entwickelt.

  4. Das mit den „nervigen Kanten“ kann ich jetzt nicht verstehen sie sind es doch die ihm zu seinem edlen erscheinungsbild verhelfen und das ip4 von dem android einheitsbrei unterscheiden.
    Apple4Life!

  5. Gruseliges Design – das ist alles, nur nicht hochwertig. Sieht ja fast aus wie einer der Plastik-Bomber der Konkurrenz, nur ohne die pseudo-ergonomischen Wülste auf der Rückseite. Meine Wunschvorstellung ist noch immer das edge-to-edge-Display und die komplette Rückseite aus Alu – fässt sich gut an, wirkt nicht so billig wie Kunststoff und ist robuster als das aktuell verbaute Glas.

    1. Wenn ich immer lese „Rückseite aus Alu“ schüttelt es mich. Back 2 the iPhone design 2007? Glas/Keramik ist mE hochwertiger und wenn neu, dann doch liquid metal!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising