LG stellt passiven 3D-Fernseher vor

lgpassive3dtv

LG hat mit dem LW980S sein neues TV-Spitzenmodell vorgestellt. Es ist ein passives 3D-System, bei dem man nur die polarisierenden Gläser benötigt, die es auch im Kino gibt. Was wird Samsung nun tun?

Nachdem LG bisher TVs mit aktiven Shutterbrillen verkauft hat, wie es praktisch jeder Fernsehhersteller derzeit tut, hat sich LG nun offensichtlich dem passiven 3D-TV zugewandt. Dabei braucht man keine schweren akkubetriebenen Brillen mehr sondern nur noch die Leichtgewichte aus dem Kino.

Das neue LG-Gerät arbeitet mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung, kann 2D-Inhalte auf Pseudo-3D umrechnen und greift auf LGs Video-on-Demand-Angebot zurück. Die kompletten Spezifikationen sind noch nicht veröffentlicht worden. Aber schon jetzt ist bekannt, dass das Display mit 400 Hz betrieben wird und DLNA 1.5 unterstützt.

Das Gerät wird auf der IFA gezeigt und soll dann im Oktober 2011 in den Handel kommen – in Größen von 47 und 55 Zoll. Eine Fernsteuerung im Wiimote-Design sowie eine kostenlose App für iOS, Android und Windows Phone 7 ist dabei. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

Tags :
  1. Habe mich auch gefragt wo hier die News ist. Aber eine Android App für die Bedienung finde ich cool. Hoffentlich geben die verschiedenen Hersteller hier die Schnittstellen frei, damit es dann endlich richtig ordentliche All-In-One-Fernbedienungs-Apps gibt.
    Ach ja, und ein Rückkanal für gewisse Informationen wie Lautstärke, Helligkeit, Sender, Sleeptimer, usw. wäre natürlich auch toll.

  2. naaaaajaaaa…. die Modelle mit Passivem 3D gibts ja schon länger…
    zB die 47W5500 Serie (und ja, auch hier gehen die Billigbrillen vom Kino) – die steht 6m von mir Entfernt im Geschäft. Würde ich mir NIEMALS kaufen. Der Fernseher ist super, aber beim Passiven (Polfilter-3D) verliert man 50% der Auflösung -> somit ist die Qualität deutlich schlechter. Auch bei einer Entfernung von 4m immer noch sichtbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising