Skype: Videotelefonie jetzt auf über 20 Android-Handys

Skype for Android

Skype hat eine neue Version der Android-App veröffentlicht. Die wichtigste und gleichzeitig einzige Neuerung ist die Ausweitung der Videotelefonie-Funktion auf über 20 Geräte. Zuvor konnten nur fünf Androiden die Videochat-Funktion nutzen. Verbesserungen in Bezug auf die Stabilität oder andere neue Features bringt das Update auf Skype 2.1 laut Changelog nicht mit.

Zu den nun unterstützten Handys gehören unter anderem die Samsung-Smartphones Galaxy S und Galaxy S2, das Desire und Incredible S von HTC sowie drei Geräte aus der Xperia-Serie von Sony Ericsson. Auch die Android-Tablets Galaxy Tab von Samsung und das HTC Flyer bieten nun die Videotelefonie an. Laut Skype könnte diese auch auf anderen Smartphones funktionieren, auf denen mindestens Android 2.2 läuft, auch wenn diese nicht offiziell unterstützt werden. Die entsprechende Funktion kann in den Optionen von Skype aktiviert werden.

[via Appbrain]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising