Was ist in Games of Thrones real?

Even What You Think Is Real In Game of Thrones Is Actually Fake 2011-08-04 03-59-29

Es kann sein, dass ich mich zu sehr an Fernsehserien gewöhnt habe, bei denen Spezialeffekte ziemlich offensichtlich eingesetzt sind und als solche erkannt werden.

Doch nachdem ich dieses Makig-of-Video der Serie Game of Thrones gesehen habe, bin ich ziemlich überwältigt über die große Anzahl der architektonischen Strukturen und Elemente, die überhaupt nicht real sind.

Sicher, es gibt fantastische Schlösser und Strukturen, die sichtlich nirgendwo auf der Welt existieren, doch um diese geht es mir gar nicht. Diese sind zwar großartig, doch das Beeindruckende ist, wie sie reale Architektur um weitere neu erschaffene Elemente erweitern.

Es scheint, als würde fast jede Szene der Serie eine eigene 3D-Erweiterung besitzen, die die reale Welt nahtlos in eine noch schönere überführt.

Noch vor wenigen Jahren war noch niemand in der Lage, dergleichen für das Fernsehen zu realisieren, egal wie hochwertig die Serie auch war. Die Weiterentwicklungen diverser Hard- und Software ermöglicht es nun jedermann, solche Animationen zu entwickeln. [Jesus Diaz/Helene Gunin]

[via Kottke]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Zum Video: Wow!!! Verblüffend… und sowas merkt NIEMAND, und absolut unglaublich, was man heute alles mit Computer Technik erreichen kann

    Was ich auch, EXTREM faszinierend fand, war bei „The Social Network“ die zwei Winkelvoss Zwillinge, ich hab die DVD und beim Making Off stellt sich herraus das es nur einen davon gibt, der andere is ein komplett anderer Mensch und das Gesicht vom einen, wurde auf das vom anderen Kopiert, und man merkt es einfach überhaupt garnicht… das ist einfach unglaublich :D

  2. vieles von dem gibts doch auch schon in anderen fernsehserien. wenn auch nicht in dem ausmaß. weiß noch dass es ein ähnliches making of zu grey’s anatomy gab.

  3. das nennt sich „set-extension“
    ob das ganze nun für jederman umsetzbar ist, sei mal dahin gestellt. dafür benötigt man ordentlich rechenpower – und damit meine ich nicht einen 12core^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising