PlayStation Vita kommt erst 2012 nach Europa und in die USA

sony-playstation-vita-01

Sonys neuer Handheld wird laut Executive Vice President Kazuo Hirai erst Anfang 2012 in den europäischen und amerikanischen Läden zu finden sein. In Japan soll das Gerät bereits Ende 2011 auf den Markt kommen. Einen genauen Release-Termin gab Hirai aber nicht bekannt.

Sony verzichtet somit, zumindest in Europa und Amerika, auf einen Verkaufsstart vor Weihnachten und lässt so diejenigen, die den Handheld bereits auf der Wunschliste hatten, enttäuscht aufseufzen.

Man wolle zum Release ein solides Softwareangebot bereit haben, so Hirai auf die Frage nach den Gründen der Verspätung. Der Mangel an einem solchen hatte Nintendos 3DS schleppende Verkaufszahlen beschert, woraufhin Nintendo in den vergangenen Tagen eine massive Preissenkung von 249,99 auf nur 169,99 US-Dollar angekündigt hatte. Hirai nahm auch hierauf Bezug und sagte, es gäbe keinen Grund, den Preis für die PlayStation Vita zu senken, nur weil jemand anders in der Videospiele-Industrie dies getan habe.

Die Preise für die PlayStation Vita werden zum Launch bei 249,99 Euro für das Wifi-Only-Modell und 299,99 Euro für das Wifi-3G-Modell liegen.

[via AP]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising