Qbo: Roboter-DJ garantiert nerdige Partys

qbo

Auf Euren Partys fehlt etwas? Schöne Menschen? Drogen? Ein Roboter mit Gesichtserkennung und Gestensteuerung, der als Boombox fungiert? In diesem Fall hätten wir hier etwas für Euch.

Der Linux-basierte Qbo ist zwar weder schön noch entfaltet er bewusstseinserweiternde Wirkung, aber er verschafft Euch das befriedigende Gefühl „Ich steuere etwas, das mir gehorcht“. Die wenigsten DJs hören auf Winken – ganz anders Qbo. Mit geballter Faust startet Ihr die Wiedergabe, nach rechts bzw. links Zeigen führt dazu, dass der Song wechselt und ein Peace-Symbol ändert die Lautstärke. Rock on! [Sam Biddle / Tim Kaufmann]

[Via TheCorpora, Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising