Apple verhindert Galaxy Tab 10.1-Verkäufe in der EU

steve-jobs-lawsuit_01

Apple hat eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirkt, weshalb das Galaxy Tab 10.1 nicht mehr in der EU vertrieben werden kann. Grund ist eine angebliche Patentverletzung. Die Verfügung schließt die Niederlande aus, wo Apple aufgrund eines anderen Patentrechts einen separaten Rechtsstreit führt.

Samsung und Apple sind seit April 2011 in einen Rechtsstreit verwickelt, bei dem Apple Samsung wegen angeblicher Plagiate des iPhones und des iPad verklagte. Samsung erwiderte die Klage seinerseits durch eine Klage, aber in dem Hin- und Her scheint es so, als habe Apple die heftigsten Schläge ausgeteilt.

Samsung wurde es bereits verboten, seine Tablets in Australien zu verkaufen, wo das Unternehmen einen ähnlichen Rechtsstreit gegen Apple verlor.

In Deutschland sollte der Verkauf des Galaxy Tab 10.1 in dieser oder der nächsten Woche beginnen (siehe ITespresso.de-Meldung). [Kyle Wagner / Andreas Donath]

[Via Foss Patents]

Tags :
  1. Wer so HART kopiert wie Samsung der MUSS mit sowas rechnen, die Teile sehen fast identisch aus…

    Trotzdem bittere Pille für Samsung :D

    1. Plagiate / Hard kopiert?????

      Wenn das Design kopiert sein soll…. dann gäbe es keine Flatscreen Fernseher/Monitore
      die sehen auch alle gleich aus. Was kann mann ein einem Screen + Rahmen bitte sehr als Designkopie verstehen?

    2. Wo ist denn da bitte was kopiert? Die einzigste Gemeinsamkeit am Design, mal abgesehen davon das es ein Display und ein Gehäuse hat, ist der Anschluss unten. Ansonsten sind alle anderen Elemente anders plaziert: Lautsprecher an den Seiten, alle Knöpfe oben, kein Home-Button. Selbst die verwnedeten Materialien des Gehäuses sind verschieden.
      Das einzigste, was Apples Klageflut zeigt, ist Apples Verzweiflung, weil sie keinen Innovatiosnvorsprung mehr haben. Apple hat sich lange auf seinen Lorbeeren der letzten Jahre ausgeruht. Wirklich neues kommt im Moment nichts mehr. Und nein, Hardware-Updates sind nicht neues.

  2. Was ein sch***.

    Apple hat wohl die Hosen voll ;)

    @Geist
    sehe ich auch so.
    Das ist so als würde man sagen: Ich lasse mir das Design des Buches patentieren.

    tztztz….

  3. man sollte mal Apple verbieten wegen jedem noch so kleinen scheiss vor Gericht zu ziehen… Wird zeit, dass sich die Kartellbehörden mal Apple vorknöpfen.

  4. In diesem Zusammenhang poste ich immer wieder gerne dieses Foto:

    http://i.imgur.com/aLGOQ.jpg

    Es ist traurig, dass viele Leute zu glauben scheinen, dass Apple Touchscreen-Geräte erfunden hat, nur, weil sie sie salonfähig gemacht haben ;) Vor allem geht es bei den Patenten ja um Details wie Abmessungen und sonstwas, das ist unfassbar lächerlich.

    Vielleicht sollte Google mal zurückklagen, weil die Notifications in iOS5 quasi eins-zu-eins von Android geklaut wurden. Aber halt, Apple ist ja immer innovativ…

    (auch wenn es gerade anderes klingt, ich mag die Produkte und hab selber ein iPad, aber dieses Verhalten und dass sie damit auch noch von verstaubten Gerichten recht bekommen, finde ich zum brechen ;-)

  5. Dass Apple sich auf den Lorbeeren der letzten Jahre ausgeruht hat, ist für mich die unglaublichste Aussage die ich in letzter Zeit gehört habe:

    Apple hat das Design und Look & Feel einer ganzen Smartphone-Generation geprägt und hat mit Einführung des iPad gezeigt, wie ein Tablet funktionieren muss. Die bisherigen Tablet Versuche der Konkurrenz die es ja schon seit vielen Jahren gibt, habe das einfach nicht hinbekommen. Insofer ist das was die meisten Konkurrenten jetzt zeigen eine wenig innovative Me-Too Strategie.

    Und hartgesottenen Android Fans empfehle ich einmal sich die erste Version von Android anzusehen (findet sich im Netz) – die hatte so gar keine Ähnlichkeiten mit dem Android von heute. Auch Google hat sich dann vom Erfolg des iPhone „inspirieren“ lassen und das komplette System an iOS angeglichen.

    Dass sich Apple im Fall des neuen Notification Centers bei Android umgesehen hat ist doch unbestritten. Aber der Punkt ist – sie machen es deutlich besser als bei Android, da das Center komplett frei zu konfigurieren ist.

    Ich bin mr sicher, dass Apple auch in den nächsten Jahren immer mal wieder einen weiteren Meilenstein setzen wird. Ob Apple alle Dinge selbst erfunden hat, spielt doch überhaupt keine Rolle – sie erkennen Trends und setzten sie geschickt und konsequent ein.

  6. Wenn man Zeit und Geld in Design ect investiert und dann kommt so ein Samsung daher und macht fast das gleiche Design, kann ich Apple schon verstehen.

    Wie ihr alle keine Ahnung habt :D

    Stellt euch vor, ihr entwickelt Produkte und schließlich bringt ihr eins auf den Markt, und seht das eine Konkurrenz Firma kurze Zeit später ein Produkt auf den Markt bringt, was eurem extrem ähnlich sieht, wäre EUCH das wirklich soooo egal? Ich glaube kaum.

    Natürlich kopiert jeder von jedem irgendwie, aber Apple zeigt jetzt das es auch mal nach hinten losgehen kann im Fall von Samsung.

    1. sagmal gehts noch?
      bleib mal auf dem teppich

      An Gizmodo: Solche Kommentare bzw. Beleidigungen lasst ihr durch aber bei normalen kommentaren schmeist ihr einfach irgendwelche weg….entwickelt bzw kauft euch nen ordentlich Kommentarfilter

  7. Wenn Apple ja soooooooooo scheisse ist, warum hat es dann jeder und warum ist Apple auf Platz 1 und warum ist Apple so fucking fame?

    Genau, weil Apple ja so scheisse ist :D ich lache HART!

    APPLE <3

  8. Wenn es rechtliche möglichkeiten gibt, warum sollte apple nicht genauso vorgehen? Hinter apple stehen anleger, grosse und kleine und die wollen marktanteile, umsätze, gewinne und entsprechende ausschüttungen. Wenn ich in ein unternehmen investiere, erwarte ich kohle, wie ist mir erst mal wurscht!

  9. Warum wird der ton hier immer schärfer? Unterschiedliche meinungen sind ok und auch wichtig, beschimpfungen dieser art müssen aber wirklich nicht sein.

  10. Anstatt sich dem fairen freien Wettbewerb am offenen Markt der Tablets zu stellen, versucht Apple die Konkurrenten vom Markt auszuschließen.
    Anscheinend ist das Vertrauen hausintern in das eigene Produkt in Wirklichkeit nicht hoch und man weiss, dass es sich im offenen Wettbewerb nicht behaupten kann.

    Vieleicht zahlt es sich für iUser doch aus, sich die Android Tablets genauer anzusehen, denn da finden sich vielleicht Möglichkeiten, von denen sich Apple nicht “überwinden” konnte sie den iPad-Kunden anzubieten.
    Den Vergleich zu haben ist sicher wichtig, denn anscheinend will das ja Apple aus lauter Angst um jeden Preis verhindern.

  11. Ich finde es zwar auch richtig, dass Apple sich verteidigt und bin von den Apple-Produkten sehr überzeugt. Trotzdem möchte ich in Zukunft die Wahl zwischen einem IPad und einem Konkurrenz-Produkt haben.

  12. @ Tyler

    „Wenn Apple ja soooooooooo scheisse ist, warum hat es dann jeder und warum ist Apple auf Platz 1 und warum ist Apple so fucking fame?“

    Ganz einfache Antwort: Weil die Masse schon immer dumm war (siehe das 3. Reich)! Da kommt einer und sagt/tut was alle hören/haben wollen und baut sein eigenes Reich/monopolistischen Konzern und die Dumme Masse liegt ihm zu Füßen!
    Aber dass ist euer Problem, hörig zu sein und alles zu akzeptieren was ein Konzern euch vorgibt ist natürlich der bequemste Weg! Also noch viel Spass auf dem Apple-Trip

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising