USB zum Aufladen des Laptops

usb_01

Wie würdet ihr es finden, wenn Laptops oder andere technische Geräte keine speziellen Netzteile mehr benötigten?

Die USB Promoters Group hat nun eine fast fertige Überarbeitung einer Spezifikation enthüllt, durch die es möglich ist über USB 2.0 und 3.0 bis zu 100W Strom zu übertragen.

Die Spezifikation wird offenbar komplett kompatibel sein mit bisher vorhandenen Kabeln und Steckern. Trotz allem bleibt es vorerst unklar, ob aktuelle Hardware überhaupt einen sinngemäßen Vorteil daraus ziehen kann.

Berichten von Electronista zufolge ist ein Standard USB-Port in der Lage 5W an Strom zu liefern. Spezielle Ladegeräte, wie das des iPads, können bis zu 10W erbringen.

Eine finale Version der neuen Spezifikation wird noch diesen Herbst vorgestellt und sollte spätestens Anfang nächsten Jahres bereit zur Realisierung sein. [Adrian Covert/Helene Gunin]

[via Elecronista, ITespresso.de]

Tags :
  1. Hallo,

    die Maßeinhaeit WATT ist die Einheit der Leistung und nicht die der Stromstärke. Die Leistung berechnet sich aus dem Produkt von Spannung und Stromstärke: Leistung = Spannung * Stromstärke. Geht man z.B. von einer Versorgungsspannung von 5 Volt aus, so müssten bei 100 Watt ja 20 Ampere fließen. Das ist bei den dünnen Drähtchen in den USB-Kabeln kaum vorstellbar.

    Gruß

    Hans

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising