Asus stopft Notebook mit Gaming-Hardware voll

asus-g74sx

Asus stellt nächste Woche auf der Gamescom in Köln zwei neue Gamer-Notebooks vor: G74SX-TZ122V und G74SX-TZ136V. Für 1.800 bzw. 1.900 Euro bekommt der Käufer einiges geboten: Neben einer 750 GByte großen SATA-Festplatte verbaut der Hersteller noch eine 160-GByte-SSD. Zudem gibt es üppige 8 bzw. 16 GByte DDR3-Arbeitsspeicher. Das ist der einzige Unterschied zwischen beiden Modellen.

Eine Nvidia GeForce GTX 560M mit satten 3 GByte Videospeicher bringt Bilder mit Full-HD-Auflösung auf das 17,3 Zoll große Display. Ganz nebenbei gibt es auch noch einen Hauptprozessor mit Schmackes: Intel Core i7-2630QM mi 2 GHz.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Blu-ray-Laufwerk, WLAN, Bluetooth und Ethernet sowie einige USB-3.0- und -2.0-Anschlüsse, HDMI- und VGA-Ausgang und ein Kartenleser. Für besondere Atmosphäre soll das beleuchtete Keyboard sorgen. Insgesamt wiegen die Gamer-Notebooks nicht gerade handliche 4,3 Kilogramm.

[via Pressemeldung]

Tags :
  1. Und spart sicher wieder an Cent Artikeln. Das G73 war von der Lüftung ja ein FAIL ! Die haben Leitpaste genommen die schon beim öffnen einem entgegen bröckelte. Spreche als EX-Besitzer aus Erfahrung.

  2. also eher desktop pc als laptop^^
    denn ohne platz, kraft und ner Steckdose kommt man damit net weit^^

    fürs gleiche geld bekommt man das selbe als desktop pc, den man weiterhin updaten kann^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising