Apple bereitet sich auf den Ansturm auf das iPhone 5 vor

iphone5-x2

25 Millionen iPhone 5 Einheiten will Apple angeblich in der zweiten Jahreshälfte verkaufen. Das Weihnachtsquartal soll dabei die treibende Kraft sein.

iPhone 4GS oder doch das iPhone 5? Bisher ist noch immer nicht bekannt, welches Modell genau Apple dieses Jahr noch auf dem Markt bringen wird. Die Zeichen stehen aber gut, dass es sich tatsächlich um das iPhone 5 handeln wird. Zwischen 5,5 und 6 Millionen Stück will Apple an den Käufer bringen. Zuvor sei das Unternehmen von 7 Millionen ausgegangen, hat aber die Zahl intern verringert. Ob der rapide Wachstum von Android damit zusammen hängt? Die Digitimes bestätigt ebenfalls einen Bericht des Wall Street Journal, demnach die Fertigungsanlage Foxconn große Schwierigkeiten bei der Produktion des iPhone 5 und mit hohen Ausschlussquoten zu kämpfen hat.

Tags :
  1. Also Apple rechnet mit 5,5 bis 7 Millionen verkauften Einheiten und ordert 25 Millionen?!
    Entweder hier hat jemand nicht nachgedacht oder Apple will jedem Ort mit mehr als 500 Einwohner nen Apple Store spendieren

  2. „25 Millionen iPhone 5 Einheiten will Apple angeblich in der zweiten Jahreshälfte verkaufen“ und kurz darauf „Zwischen 5,5 und 6 Millionen Stück will Apple an den Käufer bringen“ (sprich: „verkaufen“)… was nun? Will Apple 25 Mio verkaufen oder 5,5 bis 6 Mio (alleine diese Spanne zwischen 5,5 und 6 ist doch lächerlich in so einem Artikel über ein noch nicht erschienendes iPhone oder? Wie wäre es mit: Apple will 5,64 bis 5,75 Mio iPhone 5 verkaufen?)… eieiei… Redaktion, Redaktion.

  3. ist es nicht ziemlich schnuppe ob 5 oder 4gs. das 3gs hatte deutlich potentere hardware als das 3 und bekam auch recht schnell updates.

  4. Ich lese da keine Diskrepanz. Apple möchte 25 Mio iphones verkaufen, davon 5-6 Mio des iPhone 5 oder wie auch immer das Neue genannt wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising