Das nächste iPad kommt wohl doch später

iPad

Schon beim Verkaufsstart des iPad 2 vor einigen Monaten gab es Gerüchte, dass Apple noch in diesem Jahr ein weiteres Tablet auf den Markt bringt, was vor allem durch ein höher auflösendes Display bestechen sollte. Ein Bericht der DigiTimes macht nun Schluss mit diesen Spekulationen.
Grund für die Verzögerung sollen vor allem Lieferprobleme bei den Display-Zulieferern Samsung und LG sein. Außerdem brauche die Entwicklung des neuen Prozessors A6, der für die angedachte Vervierfachung der iPad-Auflösung nötig ist, nach Quellen der DigiTimes noch bis mindestens 2012. Es deutet also vieles daraufhin, dass sich das iPad 3 am typischen Jahresturnus orientiert und im März oder April 2012 vorgestellt wird.

[via DigiTimes]

Tags :
  1. warum sollte sich apple auch selbst in den fuß schießen? nach einem jahr denken sich viele besitzer eines ipads/iphones, dass ein neues her muss. wenn aber jedes halbe jahr ein neues gerät erscheint, denken sich selbst applejünger, dass sich ihr gerät noch ein wenig länger halten köönte.

  2. So ein Bullshit… das iPad 2 ist noch total neu und hat super Verkaufszahlen, warum sollte Apple da noch ein weiteres iPad 3 auf den Markt schmeißen?

    War eh klar das da nix kommt

    1. Warum Apple ein neues iPad rausbringen sollte? Damit die ganzen kaputten Apple-Fanboys das Gefühl haben, dass sie veraltete unhippe Geräte besitzen und sich darum ein neues kaufen. Hättest Du ein Unternehmen, was wär Dir lieber? Dass Kunden nur alle zwei Jahre 600 Euro auf Deine Ladentheke legen oder jedes Jahr?

  3. Also kommt das nächste iPad eigentlich planmäßig. Oder es kommt später als planmäßig. Vielleicht aber auch früher. Oder gar nicht. Denn bisher hat Apple kein iPad2 Nachfolger angekündigt. Das besagt zwar nicht, das keiner kommen wird. Das schließt aber auch grundsätzlich aus, das man jetzt schon sagen kann, der Nachfolger kommt später. Bisher waren alles nur Gerüchte von diversen Webseiten, die mal mehr, mal weniger ins schwarze getroffen hatten.

  4. Liegts vielleicht auch daran das Samsung sich jetzt nicht gerade in eine hastige Auslieferung der Komponenten wirft? Man siehe ja was Apple mit dem Galaxy Tab gemacht hat. Da würde ich an Samsungs stelle auch erstmal einen Kaffee trinken gehen, oder zwei. Aber liefern werden sie dennoch, wäre ja nicht gerade schlau den Vertrag zu kündigen da er einen Großteil des Gewinnes ist. Und so wie die ersten beiden Kommentare schon sagen wäre es ziemlich daneben ein Produkt nach dem Anderen rauszuknallen, da würden viele sich dem „Hype Apple“ entziehen.

  5. Waaas? Samsung liefert die Displays?? Und dann wird das Galaxy Tab verboten, unter anderem auch wegen des Displays?
    Das ist doch wohl eine Farce

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising