Mit diesem Wecker hasst Euch Eure Freundin weniger

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein iPhone-Alarmton - Piraten der Karibik - weckt jeden Morgen meine Freundin gleich mit auf (Tschuldige, Schatz!). Lark ist ein Wecker, den Ihr Euch an den Unterarm schnallt und der Euch durch Vibration weckt. Gut für die Person neben Euch. Aber auch gut für Euch?

Was uns gefällt

Ich bin mir nicht sicher ob es etwas gibt das ich mehr hasse als den Wecker. Aber den Lark hasse ich nicht. Er ist einfach sanfter. Vornehmer. Stellt Euch vor, Ihr werdet ganz leicht angestupst, statt dass man Euch aus dem Bett schreit. In etwa so ist der Unterschied zwischen Lark und iPhone. Nebenbei macht sich Lark als Protokollant nützlich und notiert, wie lange Ihr schlaft, wie oft Ihr wach werdet uvm. Wer es mit seinem Schlaf ganz genau nimmt, dem wird Lark gefallen.

Was uns nicht gefällt

Vibrationen sind gut, aber manchmal habe ich etwas gebraucht, bis ich davon wach wurde. Dass es zur Sicherheit noch einen Audioalarm gibt unterwandert das Konzept schon.

An den wuchtigen Lark muss man sich erst gewöhnen. Es geht, aber anfänglich hat man den Eindruck, es reißt einem den Arm ab. Aus nicht nachvollziehbarem Grund bleibt eine kleine Kontrollleuchte die ganze Nacht über an. Die Statistiken könnten noch eine Spur informativer sein, aber dazu wäre noch mehr Technik im Lark unterzubringen.

Fazit

Wer die kurze Eingewöhnungszeit nicht scheut und sich und seinem Partner etwas gutes tun will, der ist mit dem 130 Dollar teuren Lark gut bedient. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

Tags :
  1. möchte nicht wissen wo sich manche leute das ding umschnallen :D

    btw, entweder heißt es „fluch der karibik“ oder im original „pirates of the caribbean“ aber bitte nicht „piraten der karibik“

  2. Guter alternative zum normalen Wecker um ander enicht zu wecken, anderer seits, wenn man aufsteht und sich im Bett bewegt wachen die meisten Leute mit auf. #Fail

    Außerdem ist das ding extrem riesig…

  3. Bei dem Preis kann man auch gleich den Sleeptracker kaufen. Ist nicht so hässlich und ermöglicht auch ein wenig Schlafanalyse.

    Gruß,
    w00dst0ck

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising