Apples neues Geschäft wird nur aus Glas bestehen

glass-store

Vergesst den Apple Glass Cube. Dieses Geschäft hier wurde bei der Santa Monica Planning Commission von einer Firma namens ASB/Blatteis Promenade Holdings vorgestellt. Wer könnte hier wohl der Händler sein? Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Apple oder Apple.

Die Darstellungen zeigen eindeutig ein Apple Geschäft, von den Tischen, über die Bar am Ende bis hin zu den seitlich hängen Monitoren. Das Geschäft wird den alten Platz eines Borders Warenhauses auf der Third Street Promenade übernehmen. Wenn es genehmigt wird, wird das Borders abgerissen und durch dieses gläserne 751 m² große Gebäude mit seiner 23m langen Fassade ersetzt:

Die 10 Meter Raumhöhe zwischen Fußboden und Decke bestehen genauso aus transparentem Glas wie die Decke. Auch die Frontfassade wird ausschließlich aus transparenten Glasspanelen bestehen, welche von den steinverkleideten Seitenwänden eingerahmt sind.

Apple besitzt zwar schon ein Geschäft in der Nähe, doch da das Neue um einiges größer sein wird es das Aktuelle definitiv ersetzen. [Jesus Diaz/Helene Gunin]

[via Curbed LA]

Tags :
  1. Wie war das jetzt noch gleich mt den Einheiten? Wie kann ein Gebaeude 0.75m^2 gross sein? Auf einer Flaeche von 0.75m^2 koennt man wahrscheinlich nichteinmal einen iMac unterbringen…

    1. Nix schlimmeres wie die ewigen klugscheissenden „Oberlehrer“, die sich überall auf jeden Schreibfehler stürzen, als wären die Autoren zu blöd… :-(

      1. Tjaaaa……

        Ich persönlich, sehe es als redaktionelle Pflicht, die Texte, welche für die Öffentlichekeit bereitstelle auch mal zu lesen um eben solchen Unfug zu vermeiden.

        Warum dies hier nicht getan wird kann sich jeder selbst auskaspern.

      2. die autoren hier sind ganz schön blöd. und autoren sind das auch nicht. manchmal denke ich, dass der googleübersetzer hier die arbeit macht. wenn’s wirklich interessiert sollte die original seite aus den staaten lesen.

  2. „Die 10 Meter Raumhöhe zwischen Fußboden und Decke bestehen genauso aus transparentem Glas wie die Decke.“

    Ich hoffe nur der Satz meint nicht der ganze Raum sei aus Glas, wie soll man denn da durchlaufen?

  3. „Auch die Frontfassade wird ausschließlich aus transparenten Glasspanelen bestehen, welche von den steinverkleideten Seitenwänden eingerahmt sind.“

    Die Panele sind von Wänden eingerahmt? Das englische Original der Meldung ist doch deutlich dahinter zu erkennen.

  4. „Apples neues Geschäft wird nur aus Glas bestehen“

    „…welche von den steinverkleideten Seitenwänden eingerahmt sind.“

    Ja was denn nun? Komplett aus Glas (mal von den Verstrebungen abgesehen) oder doch nur Front und Dach aus Glas? Also vom Bild her eher letzteres. Aber da hätte man keine Bild-Like Überschrift gefunden, oder?

  5. Naja so viel Glas is da jetzt auch nicht, würd ich bei Apple sein und die Aufgabe haben ein Geschäftslokal zu bauen würde bei mir alles aus Glas sein. Boden, Wände, Dach, Tische, Regale, Stühle, die sanitären Einrichtungen und die Lagerräume würden sich im Keller befinden…

  6. Die Einrichtung erinnert mich an ein Klassenzimmer. Die aneinander gereihten Tische und am Ende des Raumes die Tafel. Seitlich dann noch die Bildschirme als Fensterersatz. Geschmacklos.

  7. Na ihr iFanboys, gebt ihr wieder meine Beiträge nicht frei weil ich eureThemen nicht den von euch gewünschten Respekt entgegen bringe? Ihr seid so peinlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising