Schnurloses Solar-Keyboard von Logitech endlich auch für Mac-Nutzer

logitech-k750

„Man muss halt Prioritäten setzen“, hat sich Logitech wohl bei der schnurlosen, solarbetriebenen Tastatur K750 gedacht. Diese kam schon letzten November für Windows-Rechner auf den Markt und ist jetzt erst im Mac-Layout erhältlich – dafür aber in fünf teils sehr gewöhnungsbedürftigen schicken Farben.

Der eingebaute Akku der K750 wird per Sonnen- oder Kunstlicht aufgeladen und soll bis zu drei Monate ohne Wiederaufladen halten. Wer also mal länger im Dunklen arbeiten muss, soll keine Probleme mit der Tastatur bekommen. Ungewöhnlich für Mac-Keyboards: Die K750 wird nicht per Bluetooth, sondern per WLAN mit dem Rechner verbunden.

Eine Solar App auf dem Desktop informiert den Anwender über die verbleibenden Energiereserven und ob die Lichtstärke ausreicht, um den Akku zu laden. Die Logitech Wireless Solar Keyboard K750 for Mac ist nur 0,8 Zentimeter hoch und kostet 80 Euro.

[via macworld.com, logitech.com]

Tags :
  1. /me slaps you around with a pink macintosh :D
    naja, also, die blau/grün/pinke version hätte man sich wirkl schenken können… nicht wgn der farben, aber, entweder richtig farbig oder gar nicht. Nur ein applizierter Streifen ist peinlich. Würde nur noch fehlen, dass es die streifen als „express-on-cover“ gibt, pfui

  2. nett, wirklich nett. aber seit ich eine beleuchtete Tastatur habe, will ich nichts anderes mehr haben. der Akku würde bestimmt auch eine ganz kleine Beleuchtung erlauben.

    wenn ich mal versehentlich die Beleuchtung vergessen haben einzuschalten, dann bin ich hilflos wie ein…bär ohne Honig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising