Gamescom: Tag 4 und nichts geht mehr

100_0235

Wer heute auf den Besuch der Gamescom verzichtet hat, zählt eindeutig zu den glücklicheren Spieleliebhabern. Kurz nach der Öffnung der Tore zum Messegelände mussten die Veranstalter der Kölner Messe feststellen, dass der Andrang höher ist, als es die Sicherheitsbedingungen zulassen würden. Die Folge war die Schließung aller Kartenverkaufsstellen. Doch auch für diejenigen, die bereits eine Karte hatten, war es keine Garantie, Einlass zu bekommen.

Konsolenzubehör so gefragt wie selten zuvor
Nicht nur die PC Spieler sind davon überzeugt, durch gutes Zubehör den eigenen Skill nochmals verbessern zu können. Der Markt für Konsolenzubehör ist gigantisch und vielfältig. Hama zählt zu den führenden, unabhängigen Herstellern und Distributoren besagter Hardware. Auch für das kommende Jahr will Hama neue Hardware anbieten und achtet dabei, mehr den je, auf Design und Qualität. Die WiiU und auch weitere, im nächsten Jahr erscheinende Konsolen wird Hama dann bedienen. Ziemlich beliebt sind derzeit kabellose Headsets und Tastaturen, dank der das Surfen auf dem Sofa sich noch komfortabler gestartet, beispielsweise auf der PS3.

Tausende offene Stellen in der Spieleindustrie
Die Branche blüht und Spiele „Made in Germany“ sind so gefragt wie nie. Neben Crytek gibt es aber auch weitere Spielentwickler, die händeringend nach Verstärkung suchen. Viele bieten auch Ausbildungsstellen an, andere wiederum suchen talentierte Studenten mit Erfahrung in der Spiele-Welt. Gut zu wissen: In möglichen Einstellungstests werden nicht selten Unterschiede zwischen Begriffen wie „GTA“ und „GTR“, Funktionsweisen von Computer- und Konsolen-Komponenten und auch Fragen zur Spielegeschichte, á la „Wann erblickte Mario das Licht des Monitors“ abgefragt.

Tags :
  1. was für eine dumme sauerei. 5 stunden anreise um von dem security ,oder was auch immer der war, gesagt zu kriegen:“ alle parkplätze voll, nur noch mit vorbesteller ticket gibts einlass, am besten ihr fahr gleich wieder nache hause …“

    naja, hab ich mir halt kultur gegeben und mir den dom angeschaut … aber never ever again gamescom :/

    1. Wer macht auch so ein Unfug? das ist ja mal die größte Zeitverschwendung der erde und Nerdig hoch C. Lieber auf ein Festival da sind Frauen und keine kranken manga Figuren :S:S:S::S:S

    2. Besser so, als eine 2. Loveparade oder?
      Ich hoffe, dass sie den Ansturm und damit den Platz, den sie brauchen, für die nächste Gamescom einfach besser kalkulieren.

  2. Dumm bist nur du weill du lieber in einer überfüllte Halle willst um dich Tottrampeln zu lassen. Ich finde der Veranstallter hat Vorbildlich reagiert und auf die Sicherheit der Menschen geachtet anstatt abzukassieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising