Keine Freiheitsrechte: Anonymous hackt Webseite der GEMA

anonymous-gema

„Anonymous gegen GEMA“ heißt derzeit der Blockbuster, der im Internet läuft. Die Story ist schnell erzählt: Hacker haben die Webseite der deutschen Verwertungsgesellschaft vom Netz genommen, Techniker der GEMA halten dagegen. Das Ende ist offen.

Wer oft auf YouTube unterwegs ist, kennt die enttäuschende Meldung, dass dieses oder jenes Musikvideo hierzulande nicht abrufbar sei, da die entsprechenden Rechte für Deutschland nicht erteilt wurden – von der GEMA. Immer noch verhandelt die Verwertungsgesellschaft mit Google und immer noch gibt es keine Einigung.

Als Reaktion darauf hat nun wohl der deutsche Zweig der Hacker-Gruppierung Anonymous die Webseite gema.de attackiert und offline genommen. Je nachdem, wie die Techniker der GEMA gerade reagieren (können), kommt man als Besucher gar nicht erst auf die Seite oder wird weitergeleitet auf pastehtml.com. Dort erwartet einen dann eine sehr sarkastische Meldung, die stark an die oben genannte Meldung auf YouTube erinnert (s. Screenshot).

Wie gulli.com schriebt, haben die Hacker außerdem 500 GByte an Daten von den Servern der GEMA kopiert und zudem Dutzende von virtuellen Maschinen gelöscht. Der Kampf geht also weiter.

[via basicthinking.de, gulli.com]

Tags :
  1. GEMA klingt wie ein bayerisches „gehn wir“! Ich rege mich jedes mal über GEMA auf wenn ich auf YouTube drüber stolpere aber die eigenjustiz von Annonymous ist der falsche Weg auch wenn sonst nichts passiren würde.

  2. was sind das eigentlich für Oberarschlöcher die von Anonymous , die meinen über alles richten zu müssen. Hoffe euch knallt der Rechner um die Ohren. vermutlich hat euer Alter in der Kindheit zu viel Billigbier getrunken und ihr hattet ‚n hartes kopfkissen. VOLLSPINNER !!!

      1. Da isser..der RICO…genau so eine taube Nuss wie die Jungs von Anonymous mit den kurzen Penissen… Pruuuuuuuuuuuuuuuust….!!!

    1. Ich hoffe dich hacken sie auch! Ich finds richtig was sie machen da sie mal meine privat party gesprengt ham nur weil ich über zimmerlautstärke gehört habe!

  3. und für die „Gutmenschen“ die sich über so eine Scheisse freuen die Anonymous so anrichtet, seid gewiss, Euer Rechner , Eure Daten sind die nächsten die öffentlich gemacht werden .!!!!Freu mich jetzt schon auf Eure doofen Visagen…

  4. Der Ermittler ist bestimmt so eine minderorientierte Bürokratensau die nix besseres zu tun hat als den Leuten auf die nerven zu gehen. Pure Ignoranz gepaart mit Scheinheiliger Dummheit, einfach super, das es solche Menschen gibt (Sarkastisch).
    Anonymus sorgt nur für Gerechtigkeit, weil normale Menschen die von der Rechtslage und Rechnern nicht all zu viel verstehen, sich bei solchen Leuten (Halsabschneidern) wie der Gema und Konsorten sich möglichst angemessen zu bedanken. Ob man moderne Robin Hoods gut oder schlecht findet ist jedem selbst überlassen, irgendeiner muss ja immer der „Böse“ Sheriff (Ermittler) sein, die Antipartie….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising