HP reduziert TouchPad-Preis auf 100 $

Download

Nachdem HP  das Ende von WebOS verkündet hat und der große Technologiekonzern auch  über einen Ausstieg aus der PC-Sparte nachdenkt, scheint man jetzt Nägel mit Köpfen zu machen.

Im amerikanischen HP-Online-Store wird das TochPad ab 99,99 $ angeboten. Ich muss wohl nicht hinzufügen, dass dieser Kampfpreis einen völligen Ausverkauf zur Folge hatte.

Besonders ärgerlich ist diese Aktion für alle HP-Reseller, da sie ihre Geräte vermutlich zu einem höheren Preis gekauft haben und jetzt nicht mehr konkurrenzfähig sind. Generell hat die Ware nach dem Aus von WebOS drastisch an Wert verloren. [Klaus Deja  / Kwame Opam]

[Ryan BlockSlickdeals]

Tags :
  1. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wieso WebOS überall totgeschrieben wird…
    Sicherlich, bei HP hats keine Zukunft mehr, aber andere (HTC, Sony(Ericsson), Amazon…) lecken sich sicherlich die Finger bei dem Gedanken an ein eigenes, fertiges OS! Gerade jetzt, nach Gogorola…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising