Aspire D257: Auch Acer setzt auf MeeGo

acer-aspire-257-meego

Das Linux-basierte Betriebssystem MeeGo, das federführend von Intel entwickelt wird, scheint bei Netbook-Herstellern immer beliebter zu werden. Anfang August hatte Asus schon ein entsprechendes Gerät vorgestellt, nun kommt auch ein neues MeeGo-Netbook von Acer auf den Markt.

Das Aspire One D257 MeeGo trägt das Betriebssystem schon im Namen. Es hat einen 10,1 Zoll großen Bildschirm und wiegt laut Acer nur 1,3 Kilogramm. Damit und mit einer angeblichen Akkulaufzeit von acht Stunden ist das Netbook besonders mobil. Außerdem legt Acer ein extra kleines Netzteil bei, das auf ein zusätzliches Kabel verzichtet und direkt in die Steckdose gesteckt wird. Da hat der Hersteller mitgedacht.

Als Prozessor kommt ein Intel Atom N570 (1,66 GHz) zum Einsatz. Diesem stehen 2 GByte Arbeitsspeicher und die integrierte Grafik Mobile Intel GMA 3150 mit 64 Mbyte Videospeicher zur Seite. Die SATA-Festplatte fasst 320 GByte. WLAN, Webcam, LAN und Kartenleser vervollständigen die Ausstattungsliste.

Das Acer Aspire One D257 MeeGo ist ab sofort erhältlich. Der Preis: 222 Euro.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising