BlackBerrys BBM Music ist der dämlichste Musikdienst den ich kenne

bbmmusicdumb

Auch bei RIM hat man davon gehört, dass ein Musikdienst zu einem guten Smartphone dazu gehört. Deshalb gibt es jetzt BBM Music. Und dieser Dienst hat das schlechteste Preis-/Leistungsverhältnis, das mir bislang untergekommen ist. 5 Dollar im Monat für 50 Songs.

Was soll ich denn mit 50 Songs? Das reicht ja nicht mal für eine längere Bahnfahrt. Ach so: Ihr könnt maximal 25 Songs im Monat ändern. Das ist so ärmlich, dass die eigentlich coole Funktion, dass man auch Musik hören kann, die ein Freund in seinen Speicher geladen hat, es auch nicht retten kann. Und wenn ich es richtig überlege – meine Freunde kloppen ihre BlackBerrys derzeit einer nach dem anderen in die Tonne und steigen auf Androids oder iPhones um.

Aber hätten wir noch 2001 und nicht 2011, dann wäre BBM Music richtig richtig cool. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Via RIM]

Tags :
  1. Naja, so ganz schlecht ist das nicht, wenn man sein Wechselkontingent im Monat immer voll ausnutzt, kommt man auf 20 Cent pro Titel. Gibts das irgendwo billiger?
    Aber ja, da das nicht von Apple kommt, ist das natürlich von Haus aus dämlich…

  2. Nicht, dass ein bisschen eigene Meinung inkorrekt wäre, aber diese Nachricht ist ja sowas von meinungsbildend, dass es irgendwie nervt diese News zu lesen. Wieso beschreibt man nicht wenigstens mal die Dienstleistung neutral so wie es bei vielen eurer anderen News auch zu lesen ist und erwähnt seine eigene Meinung quasi als Fazit zum Schluss? Nur so als vorsichtige Kritik, obwohl man der News entsprechend schreiben müsste “Dieser Beitrag zeugt sowas von dermaßen von einem absolut hirnrissigen Redakteur, dass……“
    Und nebenbei bemerkt kann es durchaus sein, dass sich der Dienst für einige lohnt.
    Digital DJs setzen auch vermehrt auf neue Technologien a la komprimierte Musik ausm Netz und geben in offiziellen DJ Stores weit mehr aus, als 5€/50 Songs….
    So viel dazu.

  3. @ Donski Ich geh da noch einen Schritt weiter: Timmy doof

    Ist echt ziemlich uncool sowas in dem Ton zu schreiben. Wenn es ein Blog wäre und du deine eigene Meinung kundtun würdest, ok. Aber nicht auf einer Seite die sich eigentlich als News-Seite bezeichnet und den Leuten was neues erzählen will.
    Aber gut, das Niveau sinkt halt überall…
    Noch was: Ich finde Blackberry gut! Am liebsten würde ich mein Android in die Tonne treten.

  4. Und das beste ist doch: Warum zum Teufel tun die GIZMODO DE Redakteure immer so als waere es ihre meinung die sie da auessern. Es ist hier nicht tim kaufmanns meinung sondern casey chans vom us dienst

  5. selten so einen dummen artikel gelesen.
    wenn man ein bischen mehr recherchiert hätte würde man die soziale komponente erkennen.

  6. Steht nicht als überschrift „Das Gadget Weblog“ ?
    Find den Artikel zwar etwas überzogen, aber nunja ist halt ein BLOG mit einer persönlichen Meinung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising