Kompakter Grill passt sogar in die Hosentasche

grill

Mit diesem Grill seid Ihr für den nächsten Ausflug in den Stadtpark oder an den Baggersee bestens gerüstet. Und dabei müsst Ihr Euch noch nicht mal krummbuckeln. Das kompakte Grillgerät passt nämlich in die Hosentasche.

Der Grill besteht aus einem einfachen, faltbaren Rost und den obligatorischen Beinen. Die Konstruktion trägt knapp fünf Kilogramm Fleisch oder was man sonst noch grillen kann. Mit 40 Dollar ist der über Kickstarter angepriesene Grill noch leidlich erschwinglich. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Via Kickstarter, Wired]

The World’s Most Compactible Grill from Bashpole Group on Vimeo.

Tags :
  1. Naja, eigentlich sind 40€ doch ziemlich teuer nur für so n kleinen Rost. Überall bekommt man für 5€ n kleinen Rundgrill der auch leicht zu transportieren ist.

  2. Das sieht mir doch reichlich lavede aus. Möchte nicht wissen wie viel Grillgut neben dem Grill landet. Dann doch lieber etwas mehr Gewicht wie beim ‚Son of hibachi‘! Dafür taugts dann auch was und geht richtig ab!

  3. Mal nich so vorschnell… auf Motorradtouren oder Wandertouren ist sowas Gold wert. Allerdings gibt es da bessere Konstruktionen, z.B. eine, wo alles aus Drahtstiften und 2 Röhrchen zusammengesteckt wird. Ist zwar kleiner, aber sehr stabil und lässt sich sehr gut reinigen (weil nach dem Auseinanderbau keine Ecken und Kanten mehr da sind).

    (sofern erlaubt: hier ein Link: http://www.grilliput.com )

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising