Samsung, was sind das denn für merkwürdige Handy-Namen?

samsungnew

Samsung hat vier neue Gingerbread-Smartphones vorgestellt und führt damit auch ein neues, ziemlich verwirrendes Namensschema ein.

Die neuen Modelle heißen Galaxy M Pro, Galaxy W, Galaxy Y und Galaxy Y Pro. Das W sieht uns am besten aus, mit 1,4 GHz CPU, 4 GB Onboard-Speicher, SD-Card-Slot, 3,7 Zoll großem Display und 5 Megapixel Kamera. Die beiden Ypsilons sind mit einem auf 832 MHz getakteten Prozessor und 3 bzw. 2,6 Zoll Display (Y / Y Pro) ausgerüstet. Die Kameras schreiben pro Foto 2 bzw. 3 Megapixel auf die Speicherkarte. Das M Pro sitzt mit seinem 1 Ghz Prozessor, 1 GB RAM und 5 Megapixeln ein wenig zwischen den anderen Modellen.

Android-Handys sind kleine, schwarze Kunststoffkästchen, bei denen eines dem anderen nicht viel nimmt. Samsung tut mit seinem neuen Namensschema wenig, um diesem Klischee entgegen zu wirken. Geht es nach der Marketing-Abteilung, dann sollen sich Kunden folgendes einprägen:

– S steht für Super Smart und ist Geräten wie dem Galaxy S vorbehalten, die die Spitze der Samsung-Produktpalette markieren.
– R steht für Royal/Refined und findet sich auf Premium-Produkten, die Leistung und Produktivität vereinen und für Menschen gedacht sind, die sich über die Technologie in ihrer Hosentasche definieren (sic!)
– W steht für Wonder und qualitativ hochwertige Modelle, die auf Kunden abzielen, denen einen Balance zwischen Stil und Leistung wichtig ist
– M steht für Magical, leistungsfähige Produkte zu einem günstigen Preis
– Y steht für Young und richtet sich an jüngere Leute mit niedrigerem Budget, preisbewusste Kunden und solche in den Emerging Markets

Ich erwarte als nächstes „L für die Prinzessin Lillifee-Generation“, „P für die My Little Pony“-Kundschaft und „A für außerirdische Kundschaft“. Mannomann, dieses Marketinggefasel, immer wenn Du denkst, Du hast jeden Schrott erlebt, beginnt die nächste Runde Niveau-Limbo. [Kyle Wagner / Tim Kaufmann]

[Via Samsung, This Is My Next]

Tags :
  1. 1. „Android-Handys sind kleine, schwarze Kunststoffkästchen, bei denen eines dem anderen nicht viel nimmt.“ -> also ich sehe da einen großen Unterschied zwischen dem neuen Y-Modell und dem neuen W-Modell!!

    2. „… und führt damit auch ein neues, ziemlich verwirrendes Namensschema ein.“ -> Ist doch bei ganz vielen Produkten so!! Beispiel: „Sony Vaio PCGGRV 616 G/S“
    Mit den Galaxy-Abkürzungen weiß doch jetzt jeder wo er dran ist?!

    3. Du hast ein iPhone?!

    4. „Vielleicht sollte man bei Gizmodo auch mal so Abkürzungen vor den Artikeln einführen: „S“ -> Scheiße, „G“ -> Gut und „V“ -> Voreingenommen

  2. Bist du angepisst weil dein Gott Steve Jobs gestern abgetreten ist oder was soll dieser reisserische Text?

    „Android-Handys sind kleine, schwarze Kunststoffkästchen, bei denen eines dem anderen nicht viel nimmt.“ ohne Worte…

    Wenn du/ihr keine Ahnung und/oder kein Bock auf Android habt dann lasst es sein Artikel darüber zu „verfassen“.

  3. Gratuliere Gizmodo DE,
    mit diesem Beitrag habt ihr einen neuen Niveautiefpunkt erreicht.

    Gezeichnet,
    ein sich fremdschämender iPhone User

  4. Ich finde der eine Teil dieser Samsung Handys sieht wie eine iPhone Nachmache und der andere Teil wie eine BlackBerry Nachmache aus kann da nix eigenes erkennen.

  5. „Android-Handys sind kleine, schwarze Kunststoffkästchen, bei denen eines dem anderen nicht viel nimmt“

    Ja genau, mal die Ausnahmen abgesehen nehmen die sich nicht viel weil sie alle auf einem technisch hohem Niveau sind, und der Pulka an Spitzengeräten sogar deutlich leistungsfähiger als iPhones. Da ist es doch schön dass dieses „Klischee“ erfüllt wird.
    Als Apple Fanboy macht man daraus natürlich völlig unlogisch einen Nachteil daraus…

    Wenn man sich die Bezeichnungen die hinter den Buchstaben stehen anschaut, sind die Handy Namen von Samsung ja eigentlich noch eher die aussagekräftigsten im Vgl zu anderen Herstellern, besonders Apple…

  6. und noch so ein aberwitziger artikel, hätte der über das blackberry nicht gereicht‘?

    schwach schwach, da kann ich auch bild lesen, mal ehrlich
    unterste schublade was hier zur zeit los ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising