„The first true Gaming Laptop“ von Razer

Razer Blade Laptop

Der bisher nur für PC-Zubehör bekannte Hersteller Razer, stellte vor Kurzem das erste Laptop der Marke vor. Das Razer Blade getaufte 17-Zoll-Laptop besteht aus einem Aluminiumgehäuse und ist mit einer Dicke von nur 2,2 cm und knapp 3 kg Gewicht überraschend dünn und leicht für seine Klasse.

Die Innereien des Geräts können sich ebenfalls sehen lassen: Ein 2,8 GHz Core i7 Prozessor und 8GB 1333 MHz DDR3-RAM sorgen dafür, dass alle Berechnungen schnell erledigt werden. Damit man auch etwas Hübsches für die Augen hat, steht eine Nvidia GeForce GT 555M mit 2GB dezidierten GDDR5-Speicher zur Verfügung. Weiters sind eine 320GB Festplatte mit 7200rpm, USB 2.0 und 3.0, HDMI-out und Bluetooth im Paket inkludiert. Natürlich besitzt das Notebook auch einen Anschluss für Gigabit Ethernet sowie WLAN und eine eingebaute HD-Webcam.

Das besondere Feature des Laptops ist wohl, neben den geringen Maßen, die sogenannte Switchblade UI. Diese besteht aus 10 konfigurierbaren Tasten sowie einem kleinen LCD-Screen. Letzterer kann entweder als Display für In-Game-Informationen dienen, wenn eine Maus verwendet wird, oder als Multi-Touch-Trackpad, welches besonders für mobiles Gaming optimiert sein soll. Eine Tastatur mit dem gleichen Layout wurde bereits Anfang Juni vorgestellt.

Auf den Markt kommen soll der von Razer als „erster wahrer Gaming Laptop“ angepriesene Razer Blade in Nordamerika im vierten Quartal 2011 – für den gepfefferten Preis von rund 2.800 Dollar.

[via techspot]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. wie ein macbook auf steroiden – aber eigtl. ganz hübsch. mich würde hauptsächlich interessieren wie man das trackpad ansteuern soll. als zweiten monitor mit 360x280px??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising