Für das Taga Bike schaff ich mir glatt Kinder an

xlarge_tagabike

Mit einem Preis von 1.495 US-Dollar ist das Taga Bike nicht gerade billig, aber ein gutes Fahrrad und ein Trolley sind kaum billiger zu haben. Einzig die kleinen Räder könnten den Fahrkomfort etwas schmälern.

Was ich wirklich cool finde ist, dass sich das Taga Bike mit wenigen Handgriffen (innerhalb von 20 Sekunden) in einen Trolley verwandeln lässt, in dem Ihr die Kids zwischen den Einkaufsregalen durchschieben könnt. Ein Aluminium-Rahmen, eine Shimano Nexus Inter-3 Nabenschaltung und 16-Zoll-Räder stehen auf dem technischen Datenblatt. Hach und es gibt auch noch Zubehör, mit dem man das Ding nach Belieben ausstatten und für den Transport von Zwillingen aufmotzen kann. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

[Via TagaBike, Kid Crave, Fancy]

YouTube Preview Image
Tags :
    1. Stimmt, der ist bei normalen Fahrrädern viel besser, wenn die Kinder dann vorne im Kindersitz platz nehmen. Am besten sind aber diese Kinderanhänger, die haben ja sogar Airbacks ;)

  1. also den umbau kannste kniggen…wenn da ein kind drin sitzt wird das wohl eher 2-3min dauern, wenn überhaupt…

    @Kussler
    Aufprallschutz beim Fahrradfahrer??? noch nie gesehen, weder bei jung noch alt…das einzige was man da tun kann is einen vernünftigen Helm kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising