iTunes Match streamt Eure Musik nicht

itunesmatch

iTunes Match ist Apples Musiktauschdienst, der auf iCloud basiert. Die Entwickler-Beta von iTunes Match ist nun gestartet. Während des Downloads spielt die Musik bereits an, weshalb eine Publikation tatsächlich dachte, das Apple zum Mac oder iOS-Gerät streamt. Doch so funktioniert's nicht.

iTunes Match durchsucht erst einmal eure Musikbibliothek und erstellt eine Liedliste, egal ob ihr die Musik nun über iTunes gekauft habt, von einer CD gerippt oder über Bittorrent gezogen habt.

Wenn iTunes den Song im Repertoire hat, kann er von Apple aus mit 256 Kbps herunter geladen und dabei schon abgespielt werden. Gestreamt wird nichts. Fehlt der betreffende Song bei iTunes wird eure lokale Kopie in die iCloud kopiert, von der aus man darauf Zugriff hat. Man kann auf iTunes Mach von bis zu 5 Macs oder iOS-Geräten aus zugreifen.

Der Dienst soll noch dieses Jahr zusammen mit iOS 5 starten und angeblich 25 US-Dollar pro Jahr kosten. In Deutschland wird er nicht sofort starten. [Adrian Covert / Andreas Donath]

[Via AllThingsD]

Tags :
    1. Die Frage ist halt, ob die Audio-Datei dauerhaft auf dem Client verbleibt, oder etwa nur temporär zur Verfügung steht. Nur letzteres wäre dann „echtes“ Streaming, ersteres ne Art Zwitter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising