Google-Dienste erhalten Offline-Modus

Google Mail offline

Wer Google-Dienste wie Google Mail, Text & Tabellen oder den Kalender nutzt, kann damit oft Extra-Programme wie einen Mailclient ersetzen - zumindest, wenn man online ist. In Zukunft soll das aber auch funktionieren, wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist. Per Browser-Erweiterung macht Google seine Dienste offline verfügbar.

Eine entsprechende Erweiterung für Google Chrome findet sich mit Offline Google Mail seit heute im Chrome Web Store. Wird sie installiert, kann der Nutzer offline Mails verfassen und auf die aktuellsten Nachrichten zugreifen. Die Oberfläche des Offline-Dienstes erinnert dabei an die Tablet-Versionen von Google Mail. In den kommenden Wochen will Google weitere Erweiterungen für die anderen Dienste bereit stellen. Auch andere Browser sollen unterstützt werden, sofern sie die nötigen Features wie Offline Pages unterstützen. Der Offline-Modus tritt die Nachfolge des Google Gears-Projekts an, dass vor einiger Zeit eingestellt wurde.

[via Google Watch Blog ; Chrome Web Store]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising