Samsung zeigt Riesen-Android-Smartphone mit Stylus

Galaxy Note

Wann ist ein Smartphone eigentlich zu groß? Wenn es nach Samsung geht wohl nie. Auf der IFA zeigen die Südkoreaner nämlich mit dem Galaxy Note ein Android-Handy mit gigantischem 5,3 Zoll (knapp 13,5 cm) Touchscreen. In Kombination mit einem angeblich völlig neuen Stylus namens „S Pen“ soll das Note perfekt für mobile Notizen nutzbar sein und die Lücke zwischen Smartphone und Tablet schließen.

Die technischen Daten sind in jedem Fall beeindruckend: Beim Display verwendet Samsung die selbstentwickelte SuperAMOLED-Technik, die bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln für gestochen scharfe Bilder sorgen dürfte. Über den Prozessor ist bislang bekannt, dass er zweikernig ist und mit 1,4 GHz betrieben wird. Mit 2.500 mAh ist auch der Akku des Riesen-Androiden ungewöhnlich groß und sollte für lange Laufzeiten sorgen. Das Galaxy Note soll mit 16 oder 32 GB internen Speicher und Android 2.3 im Oktober oder November auf den Markt kommen, der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

[via Android Police]

Tags :
  1. Mal sehen, wie lange es dauert, bis Apple mit nem „Beweisfoto“ ankommt, auf dem das Telefon auf iPhone-Größe geschrumpft, einmontierter iOS-Iconanordnung und wegretuschiertem Samsung-Schriftzug als iPhone-Kopie dargestellt wird :)

  2. @Donski: Haha, klingt nicht mal ganz so abwegig in Anbetracht der bisherigen Manipulationen ;)

    Also mir persönlich gefällt das Gerät sehr gut, besonders dass es sich beim S-Pen nicht einfach um einen normalen kapazitiven Stylus handelt, sondern um einen Wacom-Digitizer.
    Quelle: http://goo.gl/6b2Ps

    1. Ja, das ist meiner Meinung nach der erste gescheite Ansatz, der einigermaßen ermöglicht, das Teil auch als Notizbuch zu benutzen. Allerdings müsste man sehen, ob das Handy auch stabil und flach auf dem Tisch liegen kann ohne zu wackeln und dass es gescheite Apps mit Notizbuch-Metapher (à la Onenote) gibt. Als nächstes will ich noch ne Handschriftenerkennung, damit die Texte auch suchbar sind und ich bin glücklich :)

  3. Echt geniales Teil und der Preis ist heiss: $ 325.– soll es ohne Vertrag in den USA angeboten werden…! Ich bin dabei (kann bei AT&T bereits vorbestellt werden, Versandgebühr ausserhalb US $49.– per UPS).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising