AOL sägt Michael Arrington ab

arrington91

"Business Insider" behauptet, dass AOL "Techcrunchs" Gründer und Chefredakteur Michael Arrington von seinem Posten kicken will.

Arrington soll dem Techblog weiterhin als Autor zur Verfügung stehen, jedoch nicht mehr für redaktionelle Inhalte verantwortlich sein, so AOL Sprecher Mario Ruiz.

„Techcrunch“ wurde von AOL Ende September 2010 für 25 Millionen US-Dollar gekauft. [Kelly Hodkins/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Business Insider]

Bild: Noah Berger/Bloomberg News

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising