Neues 3D Notebook LG A530 auf der IFA angekündigt

lg_a530

LG Electronics trägt dem 3D-Hype Rechnung und präsentiert ein neues Notebook, bei dessen Features es jeden 3D-Fan in den Fingern jucken dürfte.

Das Notebook beherbergt unter anderem ein 15,6 Zoll 3D LCD-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und eine 3D Dual Webcam, die es ermöglicht, eigenen 3D-Content aufzunehmen und auf dem Notebook oder anderen 3D-fähigen Geräten von LG, wie Fernsehern oder Smartphones wiederzugeben.

Dabei arbeitet das LG A530 mit LG’s „Film Patterned Retarder“-Technologie, die helle und flimmerfreie 3D-Aufnahmen garantieren soll. Zusätzlich hat das Notebook die Software „Space“ mit an Bord, die dem Nutzer eine einfache und schnelle Verwaltung seiner 3D-Inhalte, wie Videos, Fotos und Filme, ermöglicht. Zwei passende 3D-Brillen, die der User zur Betrachtung der 3D-Aufnahmen braucht, sind im Lieferumfang enthalten.
Im Bereich Sound setzt LG ebenfalls auf 3D und hat dem LG das SRS Wide 3D Sound System unter die Haube gepackt.

Das Notebook ist mit einem Intel Core i7 Prozessor der zweiten Generation mit bis zu 8 GB Hauptspeicher ausgerüstet. Die dreidimensionalen Pixel werden von einer NVIDIA GeForce GT 555M Grafikkarte dargestellt. Ein eingebautes SSD-Laufwerk (Solid-State Drive) soll die groß dimensionierte Festplatte des LG A530 unterstützen und damit Boot-Zeiten ermöglichen, die die konkurrierender Notebooks um den Faktor 20 bis 30 übertreffen.

Das Notebook soll in den nächsten Wochen auf den Markt kommen. Was der Käufer für den Ausflug in die dritte Dimension hinlegen muss, ist noch nicht bekannt.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising