Mini-Windkraftwerk zum selber Basteln lädt Akkus auf

Mini-Windkraftwerk

Erneuerbare Energien sind ja im Moment in aller Munde, doch selten wird das Thema so praktisch umgesetzt wie es Instructables-User ineverfinishanyth. Weil er beim Camping oder generell in der freien Natur die Nase voll davon hatte, Reserveakkus mitschleppen zu müssen, hat er eine portable Windkraftanlage entworfen. Diese wiegt weniger als 500 Gramm und soll selbst bei wenig Wind genug Energie erzeugen, um Akkus wiederaufladen zu können.
Drei Propellerflügel setzen einen Servomotor in Bewegung, der die nötige Energie erzeugt. Allerdings schreibt der Erfinder des Mini-Windkraftwerks in seiner Bauanleitung, dass die nötigen Einzelteile nicht so leicht zu bekommen sind. Wer den Aufwand nicht scheut, muss sich in Zukunft beim Campen oder im Garten keine Sorgen mehr um schwache Handy- oder Kamera-Akkus machen.
[Via Lifehacker , Instructables]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising