Smartcover als iPhone-Tastatur

iphonetastatur

Dem iPhone fehlt bekanntlich eine Hardware-Tastatur. Ein neues Tastaturkonzept sieht vor, ähnlich wie beim iPad ein Smartcover für das iPhone zu entwickeln. Es dient nicht dem Schutz des Bildschirms, sondern beherbergt eine kleine Tastatur.

Das Smartkeyboard wird über einen Teil des iPhone-Touchscreens gelegt und erlaubt dank seiner Tasten die Texteingabe. Das sieht zumindest das Konzept von JIMY vor. Zu kaufen gibt es die Folientastatur für das iPhone bislang nicht. Vielleicht entschließen sich die Designer ja aufgrund des großen Zuspruchs, ein Kickstarter-Projekt daraus zu machen.

Fraglich ist nur, wie in diese dünne Folie die notwendige Elektronik eingebaut werden soll. Zumindest Bluetooth wird benötigt, um das iPhone anzusprechen. Und ein Akku ist ebenfalls erforderlich, falls nicht das iPhone selbst mittels Steckverbindung als Stromspender herhalten muss. [Andreas Donath]

[Via Twitter, Youtube]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. find ich total sinnlos jeder der sich ein iphone kauft, weiss das er dann keine hardwaretastatur hat. und so muss man das teil jedesmal wenn man da was tippen will da dranmachen und danach wenn man fertig getippt hat wieder abmachen, damit man den homeknopf benutzen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising