Cursor aus den 90ern erweisen sich als perfekte Tablet-Stifte

triptico_1315504081931

In den 90ern sahen Cursor noch ganz anders aus. Sie hatten einen gewissen Charme - aus heutiger Sicht natürlich. Und heute kann man sie in leicht vergrößerter Form hervorragend als Tablet-Stift verwenden.

Der „Big Big Cursor“ und der „Big Big Arrow“ sind mit Gummispitzen ausgestattet und offensichtlich ziemlich gut geeignet, um auf Tablet-Touchscreens herumzumalen. Natürlich kauft man diese Eingabegeräte auch mit einem leicht wehmütigen Blick in die Vergangenheit.

Der Arrow und der Cursor kosten jeweils 13 US-Dollar und sind ab sofort erhältlich. [Kyle Wagner / Andreas Donath]

[Via Big Big Cursor, Wired]

Tags :
  1. „In den 90ern sahen Cursor noch ganz anders aus“
    Sie sehen heute noch genauso aus…

    „Und heute kann man sie in leicht vergrößerter Form hervorragend als Tablet-Stift verwenden. “
    Man kann alles irgendwie „spitzes“ in vergrößerter Form als Tablet-Stift nutzen sofern es mit dem richtigen material ummantelt wird.

    Bin ich hier im falschen Paralleluniversium gelandet oder was soll dieser Artikel?

    1. Nein. Du bist in der Welt der bezahlten Werbung bei Gizmodo gelandet. Wenn man Knete für einen Artikel bekommt, muss man sich halt irgendwas aus den Fingern saugen… ;)

      1. Und ich glaube, ich bin gerade in der paranoiden Welt von b_i_d gelandet. Wenn man einen Artikel mal nicht so gut findet, muss man sich halt irgendwelche Verschwörungstheorien aus den Fingern saugen… ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising