Ein Bike mit todsicherer Diebstahlsicherung

staylocked

Andrew Leinonen hat die ultimative Diebstahlsicherung für sein Bike erfunden: Ein Schloss, das in den Rahmen des Fahrrads integriert ist und "StayLocked Bike" heißt.

Das Konzept ist einfach, aber brillant: Anstelle von externen Schlössern, die einfach geknackt werden können, hat Leinonen sein Schloss quasi derart in das Mountainbike verwoben, dass ein Dieb das Fahrrad beschädigen müsste, um das Schloss knacken zu können.

Denn das Schloss wurde in die Sitzstrebe eingebaut. Falls ein Langfinger sich daran zu schaffen macht und es aufbricht, würde das Fahrrad nach kurzer Zeit unter dem Gewicht zusammenbrechen. [Kelly Hodgkins/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Andrew Leinonen via Wired]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising