Download verfügbar: Das kann Windows 8

windows888

Microsoft hat auf seiner Entwicklerkonferenz BUILD in Anaheim Windows 8 mit einer neu konzipierten Benutzeroberfläche und neuen Möglichkeiten für Entwickler vorgestellt. Wir haben einmal zusammengefasst, was das Betriebssystem an Neuigkeiten bietet. Eine Testversion von Windows 8 steht ab sofort zum Download bereit.

Steven Sinofsky, Präsident der Windows- und Windows-Live Abteilung von Microsoft, präsentierte auf der Bühne der Microsoft Entwicklerkonferenz BUILD die nächste Windows-Generation.

Metro

Für Microsoft stellt die Oberfläche Metro die Zukunft dar. Die Kacheloberfläche wurde für Windows Phone 7 entwickelt und zieht in Windows 8 ein. Es ist nicht nur ein Skin oder ein Startbildschirm sondern eine neue Bedienphilosophie.

Derzeit scheinen Apps im Metro-Style noch nicht den Kern von Windows 8 darzustellen, aber das Design scheint für Microsoft künftig wegweisend zu sein. Ein Missverständnis, das bislang weit verbreitet war, ist zumindest ausgeräumt. Metro ist kein Skin.

Charms

Ein zentrales Element des Metro-UI sind die Charms auf der rechten Bildschirmseite. Die dahinter liegenden fünf Hauptfunktionen sind das Herz von Metro. Mit den Charms kann man Suchen, die Einstellungen ändern, Anwendungen verwalten, Inhalte mit anderen Anwendern teilen und angeschlossene Geräte nutzen.

Split Screen

Die Anwendungen im Metro UI laufen im Vollbildmodus. Mit dem Split Screen können zwei von ihnen nebeneinander genutzt werden. Das sieht so ähnlich aus wie die Twitter-App für das iPad.

Auflösung

Alle Windows 8 Geräte müssen eine Mindestauflösung von 1024×768 Pixeln erzielen. Mit dieser Minimalauflösung läuft das Metro UI ohne Splitscreen. Erst ab 1366×768 Pixeln funktioniert der geteilte Bildschirm.

Metro gegen Pro

Windows zieht eine klare Trennlinie zwischen Metro and und Pro. Die Metro-Oberfläche ist für die Unterhaltung gedacht, während in der Pro-Oberfläche gearbeitet wird. Pro ist die Oberfläche, die man normalerweise als Windows identifiziert.

NFC-Funktechnik

Windows 8 wird die Nahfunktechnik NFC unterstützten, womit Geräte ohne Steckerkontakt auf kurze Enfernungen Daten austauschen können. So könnte man zum Beispiel vom Tablet aus Daten auf den Desktop übertragen.

Resetfunktionen

Vor Virenbefall und Malware wird auch Windows 8 nicht gefeit sein. Doch mit der neuen Refresh-Funktion soll das System zurückgesetzt werden können, ohne die darauf gespeicherten Anwendungen und Daten zu verlieren. Ein vollkommen neu aufgesetztes Betriebssystem erhält man mit der Resetfunktion.

Eine erste Version von Windows 8 steht ab sofort unter dev.windows.com zum Download bereit.

Tags :
  1. Ob Apple MS nun dafür verklagt, dass die Kacheln den Apps auf dem iPhone oder iPad ähnlich sind ?!

    Mal im ernst, ich finds echt gelungen. Man kann nur hoffen, dass die Tablets(auf welche Win 8 ausgelegt ist) auf absehbare Zeit günstiger oder größer werden. Denn bisher gibt’s für mich keinen Grund für eines dieser Dinger im DIN A5 Format 500€ auf den Tisch zu legen.

  2. zum Glück muss ich mich nichmehr mit windows umgeben sieht das schrottig aus aber ist ja für Tabletts gedacht aber trotzdem kotz würg

  3. zum glück beurteile ich kein mehrere gb großes betriebssystem anhand eines ein paar kb großes jpegs. aber hey: zum glück ist es immernoch unsere eigene entscheidung wie erwachsen wir uns verhalten. ich für meinen teil lasse mich jedenfalls überraschen was die final so bietdn wird. ach ja: http://www.google.de/m/search?site=images&source=mog&hl=de&gl=de&client=safari&q=kacheln&sa=N

    @bundyarsch
    ich weiß ja nicht wie lange du in der schule warst, aber ich sehe da nur iphone/ipad apps.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising