Die Levitatr-Tastatur hebt ihre Tasten auf Kommando

levitatr

Auf den ersten Blick sieht die Levitatr-Tastatur aus wie ein großes Touchpad. Unter seiner schwarzglänzenden Oberfläche verbirgt sich jedoch eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung.

Die Knopfe kommen auf Knopdruck hervor. Die Tastatur wird über Bluetooth mit dem Rechner oder Tablet verbunden. Für das iPad wurde sogar eine Halterung eingebaut, so dass aus der Kombination so etwas wie ein Netbook wird. Die Tastatur ist 12,5 mm hoch.

Noch ist der Levitatr nur ein Prototyp. Wer will, kann sich ein Gerät über Kickstarter reservieren. Es soll rund 80 US-Dollar kosten. [Kelly Hodgkins / Andreas Donath]

[Via Levitatr, Technabob]

((Update))
Mittlerweile nimmt man für 109 Dollar auch Vorbestellungen für Levitatr-Tastaturen mit QWERTZ-Layount entgegen.

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Das prinzip ist schon ne feine sache, allerdings ist die Tastatur insgesammt zu dick, und das „LED Backlight“ sieht aus wie von ner Taschenlampe beleuchtet. Grausam ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising