iPhone 5-Release am 30. September?

unwire-003

Die Gerüchte, dass der Verkaufsstart des iPhone 5 kurz bevorsteht häufen sich. Die offizielle Auslieferung von iOS 5 soll demnach am 23. September über die Bühne gehen und der offizielle Verkauf am 30. starten. Derweil gibt eine Schutzfolie Grund zu weiteren Spekulationen über das mögliche Design der neuen iPhone-Generation.

Der Zubehörhersteller UKwire.hk hat nun nämlich eine Displayschutzfolie im Programm, die für das iPhone 5 bestimmt ist. Nach verschiedenen mutmaßlichen Schutzhüllen die bisher nur Auskunft über die Rückseite des iPhone 5 gaben, könnte die Folie tatsächlich Informationen über dessen Vorderseite liefern. Sollten deren Maße mit dem iPhone 5 übereinstimmen, wird dieses wahrscheinlich mit einem größeren Display und einem breiteren Home-Button ausgestattet sein. Was uns nun genau erwartet, ein sensitiver Homebutton oder ein Multi-Touch-Homebutton zum Beispiel, darüber kann bislang nur spekuliert werden. Die Maße der Schutzfolie würden auf jeden Fall mit den angeblich durchgesickerten Designspezifikationen übereinstimmen.

Ob der Hersteller nun übereifrig falschen Vorlagen vertraut hat oder die Maße des Zubehörs tatsächlich mit dem neuen Gerät kompatibel sein werden, wird sich hoffentlich in der letzten Septemberwoche zeigen.


Tags :
  1. Halte ich für zu kurz angesetzt. Wenn es das Datum wäre, wären schon Einladungen unterwegs. Und da dies noch nicht der Fall ist, wird es wohl Oktober werden. Kein iPhone ohne Keynote. ;-)

    1. Naja bisher war’s immer so, dass die Einladungen max. 1 Woche vor der Keyonte verteilt wurden. Also haben wir noch paar Tage ;) Ich hoffe mal, dass es so früh wie möglich zu kaufen ist.

  2. Ist dem so? Gut, dann habe ich mich geirrt. Aber das immer noch überhaupt nichts bekannt ist, das ist schon kurios. Mit der Geheimhaltung scheint es ja dieses Mal zu klappen.

  3. @marco:

    …und keine Keynote ohne Steve Jobs! Das zumindest würde die fehlenden Einladungen erklären… Vielleicht gibt’s die erste Keynote mit TC erst nächstes Jahr…

  4. Keine Ahnung, wie die das machen, wenn die Bilder nicht stimmen, die letzten Monat durchs Netz geisterten, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass er das weitermacht. Nur weil er „bloss“ noch Vorstandsvorsitzender ist, muss das ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass er keine Keynotes mehr abhält. Und wenn doch, dann machen die Anderen das. War ja bei der Letzten zum grössten Teil auch so. Ganz egal wie es kommt, auf Keynotes müssen wir bestimmt nicht verzichten. Und wenn die Veranstaltung im Oktober ist, und sie wirklich immer erst eine Woche vorher Einladungen verschicken, dann ist ja noch Zeit. ;-)

  5. Auch wenn die Bilder nicht stimmen – Steve Jobs hat wieder Krebs. Vermutlich wird wieder der Vorstandsvorsitzende die Vorstellung machen. Also nicht der Guru selbst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising