Samsung Galaxy S WiFi: Smart ohne Phone

Galaxy WiFI

Die Galaxy-Serie von Samsung bekommt Zuwachs: Galaxy S WiFi 4.0 und 5.0 sehen auf dem ersten Blick aus wie das Galaxy S, allerdings fehlt den beiden Neulingen die Fähigkeit zum Telefonieren – es sei denn, man nutzt Apps wie Skype per WLAN. Die Südkoreaner vermarkten die neuen Player als „Mobile Internet Devices“ und setzen dabei auf die große App-Vielfalt, die durch die Anbindung an den Android Market zur Verfügung steht.

Als Displaytyp verwendet Samsung Super Clear LCDs, wobei das Wifi 4.0 mit 4 Zoll (10,16 cm) und das WiFi 5.0 mit 5 Zoll (12,7 cm) mit jeweils 800 x 480 Pixeln auflösen. Das kleine Modell bietet 8 GB internen Speicher, das größere 16 GB, beide lassen sich zudem per SD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Auch Kameras mit 3,2 Megapixeln (Rückseite) bzw. VGA-Auflösung (Front) sind mit an Bord, außerdem unterstützen die Neulinge Streaming von DLNA-kompatiblen Geräten. Die Akkulaufzeit soll laut Samsung für 36 Stunden Musikwiedergabe beim 4.0 und dank 2.500 mAh-Akku sogar für 60 Stunden beim WiFi 5.0 genügen. Per GPS-Empfänger eigenen sich die Geräte auch als Navigationsgerät, wenn entsprechendes Kartenmaterial aus dem Android Market installiert wird. Die UVP gibt Samsung mit 229 Euro für das WiFi 4.0 bzw. 269 Euro für das WiFi 5.0 an.

[via Samsung]

Tags :
  1. Was ist der Sinn von so Geräten. Sowas UND ein Handy mit sich rumtragen, wenn man für praktisch den gleichen Preis direkt ein Modell, das beides kann, bekommt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising