Mit Gmail den Urlaub genießen

gmail

Ihr seid gerade dabei, das Büro für zwei Wochen zu verlassen, und fühlt euch frei wie ein Vogel. Doch euer Handy wird weiter mit Nachrichten bombardiert und Ihr habt auch vergessen, die Autoresponse-Funktion von Gmail einzurichten,

Der Google-Dienst rüstet nun aber Funktionen nach, die es euch ermöglichen, zur Ruhe zu kommen. Zu den dringend benötigten Ergänzungen zählen Multiple User Login, mobile Signatur und natürlich Autoresponder.

Und genau diese Drei sind lebensnotwendig auf dem Weg auf die Bahamas. Es ist ziemlich einfach. Loggt euch in das Email-Konto ein, das ihr beruflich nutzt, und setzt einen Antworttext auf, der automatisch versendet wird. Macht deutlich, dass ihr keine Zeit für sinnlose Arbeiten habt, während ihr weg seid. Wenn das geklärt ist, loggt euch parallel ins private Postfach ein und fügt eine Signatur hinzu, die ausdrückt, wie viel Alkohol ihr gerade trinkt. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr ruhigen Gewissens den Urlaub genießen.

Und solltet ihr doch mal vom Handy auf eine Mail antworten wollen, könnt ihr eine mobile Signatur einrichten, die dem Empfänger erklärt, warum ihr so kurz angebunden seid und warum so viele Tippfehler im Nachrichtentext sind. [Kwame Opam/Helene Gunin]

[via Gmail Blog]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising