Microsoft-Patent sieht erweiterbare Smartphones vor

msft-patent[1]

Wir mögen unsere Smartphones, weil sie Alleskönner sind. Sie lassen sich nicht zuletzt durch Apps auf viele Einsatzgebiete abstimmen. Microsoft führt diesen Gedanken mit seinem neusten Patentantrag noch ein Stück weiter, denn dieser sieht modular austauschbare Hardware für Smartphones vor.

Die Idee ist eigentlich recht clever. Der Tastaturbereich eines Slider-Smartphones ist dabei eine Docking-Station für alles, was man gerade möchte. Vielleicht eine QWERTZ-Tastatur für den Messaging-Junkie. Oder ein Gamepad für den Gamer. Oder einen zweiten Bildschirm. Oder eine Fernbedienung für den Fernseher. Am nützlichsten wäre vielleicht sogar ein Extra-Akku. [Klaus Deja / Adrian Covert]

[via PatentUnwired ViewBGR]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising