Apple wurde das Multitouch-Markenzeichen abgesprochen

appledeniedmultitouchtm

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Apple Multitouch mit dem iPhone massentauglich gemacht hat. Doch dachte Apple, dass sie sich das als Markenzeichen schützen lassen könnten. Und lagen damit ziemlich falsch.

Das US-Patentamt hat Apple die Eintragung verweigert. Grund ist, dass der Begriff „Multitouch“ inzwischen eine allgemeine und keine spezielle Bedeutung habe.

Apple hat die Eintragung des Trademarks am 9. Januar 2007 eingereicht. Die volle Erklärung des Patentamts findet ihr in der Quelle.

[Patentamterklärung via MacRumors]

Tags :
  1. Auch wenn Apple meisterlich Technologien zu Produkten schmiedet und Technologien damit erst zur Geltung kommen, ist Apple meistens nicht der Erfinder der Technologie. Nach meinem Gefühl existierte der Begriff „Multitouch“ schon vor der iPhone-Ära.

  2. Erwähnt doch wenigstens, das dies nicht die erste Absage für das „Multi-Toch“ Markenzeichen war. Apple ist schon damals gescheitert, dies war nun die nächst höhere Instanz, die die Ablehnung bestätigt hat. Zeit wirds, das jemand diesen Kasperverein mal etwas ausbremst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising