Fotowettbewerb: »AMD APU reist um die Welt«

amd-apu-reist-um-die-welt-1

Gemeinsam mit AMD veranstaltet Gizmodo einen Fotowettbewerb, bei dem eine APU möglichst gekonnt in Szene gesetzt werden soll. Zu gewinnen gibt es ein AMD-befeuertes Lenovo-Notebook.

Darum geht es

AMD spendiert acht APUs, die acht Gizmodo-Leser mit auf ihre nächste Reise nehmen, um sie dort an einem besonderen Ort oder in einem ausgefallenen Ambiente zu fotografieren. Die Bilder werden auf Gizmodo veröffentlicht. Ihr stimmt ab, welches Foto das beste ist und der Gewinner erhält ein Lenovo ThinkPad Edge E525.

So macht Ihr mit

Wenn Ihr mitmachen wollt, müsst Ihr 18 Jahre oder älter sein. Schreibt bis zum 6. Oktober 2011 eine Mail mit dem Betreff Fotowettbewerb und Eurer Adresse an leserservice@netmediaeurope.com und erklärt uns kurz, warum ausgerechnet Ihr der richtige Kandidat für eine der acht APUs seid. Ganz egal ob eine geplante Reise oder eine tolle Idee für ein Foto – seid kreativ und überrascht uns.

Anschließend wählen Gizmodo und AMD die acht Teilnehmer, die dann von AMD eine APU zugeschickt bekommen. Nehmt sie mit auf die Reise, fotografiert sie an einem interessanten Ort, in einer besonderen Situation oder in einem ausgefallenen Ambiente. Schickt uns das Foto bis zum 27. Oktober 2011 zu.

Die Fotos werden auf Gizmodo veröffentlicht, wo die gesamte Leserschaft bis zum 3. November 2011 abstimmen kann, um das beste Foto zu küren.

Das gibt es zu gewinnen

Der Gewinner erhält ein Lenovo ThinkPad Edge E525 im Wert von gut 500 Euro. Dabei handelt es sich um ein 15-Zoll-Notebook mit rotem Gehäuse und mattem Display, das von einer APU aus AMDs Fusion-Reihe angetrieben wird, genauer gesagt: einer AMD Fusion A8-3500M mit vier Kernen und integrierter Radeon HD 6620G.

YouTube Preview Image

Das Notebook ist mit 4 GByte Arbeitsspeicher bestückt und bringt eine Festplatte mit 750 GByte sowie einen DVD-Brenner mit. Es bietet Gigabit-LAN, WLAN nach 802.11b/g/n und Bluetooth. Externe Displays lassen sich via VGA und HDMI anschließen, Peripheriegeräte über vier USB-2.0- und einen kombinierten eSATA/USB-Port.

Wie alle Thinkpads besitzt auch das ThinkPad Edge E525 nicht nur ein Touchpad, sondern auch einen Trackpoint. Zur weiteren Ausstattung zählen ExpressCard-Slot, Speicherkartenleser und 720p-Webcam.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising