Bundestag to go: Parlamentssitzungen live per Smartphone verfolgen

deutscher-bundestag

Wenn morgen früh um 9 Uhr der Deutsche Bundestag zur Abstimmung über den Euro-Stabilisierungsfonds EFSF zusammenkommt, gibt es eine kleine Premiere: Erstmals können dann auch Smartphone-Nutzer die Debatte live im Internet verfolgen.

Denn die Bundestagsverwaltung hat angekündigt, das Parlamentsfernsehen auch speziell für Smartphones anzubieten. Wer sich dafür interessiert, besucht mit seinem mobilen Browser die Webseite m.bundestag.de und klickt dort auf den Link „Parlaments-TV“.

Diese Seite ist auf die Darstellung am Display des Mobiltelefons angepasst. Unterstützt werden demnach alle gängigen Betriebssysteme wie etwa Android, Windows Phone 7 oder iOS. Für andere Modelle wird extra ein Stream im 3GP-Format angeboten. Das jeweilige Gerät sucht sich dann den passenden Datenstrom heraus.

Tags :
  1. Finde ich mal echt ne tolle Leistung, dass das Parlament auf das Nutzungsverhalten der Wähler reagiert!
    PS: So kann ich wichtige Abstimmungen während der Schule live verfolgen :-)

  2. Super, dann kann ich mich direkt live über den Schwachsinn aufregen, den die Witzfiguren in Berlin verzapfen. Jetzt muss ich endlich nicht mehr warten bis ich es in der Zeitung lese.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising