Xume erleichtert Fotografenleben mit magnetischen Filtern

Ohne Titel

Teure Dinge in kleine Gewinde zu schrauben ist anstrengend - insbesondere wenn man Fotograf ist und es auf Geschwindigkeit ankommt. Also warum soll man sich mit Gewinden aufhalten, wenn man doch einfach auf die Kraft von Magneten setzen kann? Dranpappen, runterziehen - tschüss, Filterschrauben!

Das Xume-System bedarf ein wenig Vorarbeit: Ihr müsst magnetische Adapter an jedem Objektiv anbringen und den Vorgang für jeden Eurer Filter wiederholen. Naja, zumindest für die, die Ihr so häufig verwendet, dass sich Xume dafür lohnt. Ist das einmal geschehen, dann könnt Ihr Eure Filter einfach per Magnetkraft mit dem Objektiv verbinden und dadurch ganz schnell wechseln. Der Spaß ist nicht ganz billig, 33 Dollar für den 77mm-Adapter und 13 Dollar für jeden Filter. Aber im Vergleich mit vielem anderen Fotozubehör doch noch erschwinglich. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via Xume, Gadget Lab]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising