Apples Thunderbolt-Display hat eine Menge Chips und einen dicken Subwoofer

ifixit-thunderboltdisplay

Schon die Zusammensetzung des Thunderbolt-Kabels war beeindruckend, doch Apples 27 Zoll-Thunderbolt-Display ist nicht minder sensationell. iFixit hat es fachmännisch zerlegt.

Das Display verfügt über ein integriertes Thunderbolt-Kabel, das an einem Universal MagSafekabel angebracht ist, damit beispielsweise ein Laptop aufgeladen wird, während es am Bildschirm angeschlossen ist. Coole Sache. Außer es ist ein 2011er MacBook Air am Start, mit dem das nicht geht. Toll gemacht, Apple. Ferner hat der Bildschirm größere Lautsprecher und einen 1-Zoll großen Subwoofer, was insgesamt für einen besseren Ton sorgen dürfte.

Allerdings weist iFixit darauf hin, dass Dells ähnlich teurer Bildschirm dem Apple-Pendant den Hintern versohlt: 1,07 Milliarden Farben sind mehr als 16,7 Millionen, außerdem drei USB 2.0 Anschlüsse, FireWire 800, Thunderbolt und 1 GBit Ethernet, außerdem mit 6 ms doppelt so schnell wie Apples 12ms.

Trotzdem solide. [Kyle Wagner/Jens-Ekkehard Bernerth]

[iFixit]

Tags :
  1. schreibt den letzten Absatz nochmal neu. Da versteht man nicht welcher Bildschirm nun was hat und welcher welchen aussticht…
    zudem habe ich auf Dells Homepage nichts über die Farbanzahl bei dem genannten Bildschirm gefunden.

  2. Der gefühlte tausenste Test der seltsames zu Tage fördert. Das Dell schlägt wie beschrieben das Apple um längen (altbekannt. Die Applepanles sehen zwar super aus der gezeigte Bild war noch nie >top). Die Reaktionszeit ist gruselig und jeder der mal Sound über nen Bildschirm hat laufen lassen weiß wie arm das klingt.
    Das letztenedes doch ein „solide“ dabei herauskommt erstaunt wieder einmal. Apple baut gute tragbare Geräte. Die Standgeräte waren noch nie besonders. Warum die trotzdem immer super Benotungen bekommen wird wohl für immer ein Rätsel bleiben.

  3. Ich meine gestern wo gelesen zu haben das bei den Displays die gleichen LG Panels eingesetzt werden sollen.

    Wie ist es dann möglich das sich diese unterscheiden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising