Samsung mit leistungsfähigerer Smartphone-Hardware

xlarge_exynos

Samsung ruht sich nicht auf den Lorbeeren aus. Laut PhoneScoop wird 2012 der neue Exynos 4212 fertig gestellt, der den äußerst leistungsfähigen Exynos 4210 ablöst. Letzterer kommt zum Beispiel im Samsung Galaxy S II zum Einsatz.

Es wird aber auch Zeit, dass wir in dieser Hinsicht etwas von Samsung hören. Schließlich hat Nvidia den Tegra 3 ebenfalls schon fast fertig.

Laut PhoneScoop besteht der Exynos 4212 im Kern aus einem 1,5 GHz schnellen Dual-Core ARM Cortex A9, der 30% weniger Strom verbraucht und dabei 25% mehr Leistung erzielt als der Exynos 4210. Bei den Kameras geht die Megapixelschlacht in die nächste Runde. Samsung wird hier 16 Megapixel für die rückseitige Kamera aufrufen und eher schlanke 1,2 Megapixel für die Kamera, die Euch ins Gesicht guckt. Interessant finde ich das 64 GByte große Speichermodul, das doppelt so groß ist wie die bislang in Smartphones üblichen, maximalen 32 GByte.

All das lässt uns ein paar großartige Samsung-Smartphones für 2012 erwarten. [Adrian Covert / Tim Kaufmann]

[Via PhoneScoop, 2, 3, 4]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising