Überarbeitetes NFC schafft neue Möglichkeiten beim Handy-Payment

xlarge_googlewallet_01

Das für den NFC-Standard verantwortliche NFC Forum hat das SNE-Protokoll standardisiert. Dadurch werden künftig Zahlungen von Handy zu Handy bzw. vom Handy zu Terminals möglich, unabhängig von Herstellern, Modellen und Firmwares.

Der neue Standard, ausgeschrieben heißt er übrigens Simple NDEF Exchange Protocol, gibt Herstellern wieder ein bisschen mehr Sicherheit bei der Entwicklung von Zahlungslösungen. Das NFC Forum gibt drei Beispiele für Einsatzmöglichkeiten bekannt:

1) Bi-direktionale Funktionen wie zum Beispiel eine mit Geotags versehene Quittung im Café

2) Automatischer Versand einer Visitenkarte, wenn eine NFC-Verbindung aufgebaut wird

3) Verknüpfung von öffentlicher Werbung mit Multimedia-Downloads, zum Beispiel ein Filmplakat, das einen auf dem Handy direkt zum Download des Kinotrailers bringt

Auch wenn ich noch nicht sehe, dass ich mein Handy gegen das Avril-Lavigne-Poster in der U-Bahn haue, um einen Gratis-Song zu erhalten – mit SNEP kommen wir der NFC-basierten Zukunft, in der wir die Geldbörse durch das Handy ersetzen können, wieder ein Stückchen näher. [Kyle Wagner / Tim Kaufmann]

[Via NFC Forum, TechCrunch, Twitter]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising