Von Fußballschuh zum Trainer: Adidas bringt Komplettanaylse-Schuh auf den Markt

adizero f50_1

Die Zeit, in der ein Schuh seinem Träger lediglich Bequemlichkeit und sicheren Stand garantieren sollte, ist wohl vorbei. Heute warten die Schuh-Hersteller mit GPS und iPod-Anbindung auf. Adidas neueste Erfindung will Fußballern sogar den Trainer ersetzen.

Über ein Sensormodul namens miCoach SPEED_CELL in der Sohle misst der adizero f50 die für den Sportler relevanten Daten, wie etwa Durchschnittsgeschwindigkeit, Dauer und Anzahl der Sprints, Maximaltempo, Entfernungen und eigene Highscores. Die erfassten Werte speichert der Schuh bis zu sieben Stunden, anschließend können sie via WiFi an den nächstbesten Rechner oder Tablet gesendet werden. Dort werden sie mittels der miCoach Connect Software für PC und Mac automatisch im Online-Trainingsplan berücksichtigt.

Natürlich fehlt auch die Anbindung an Facebook nicht. Dort können die Sportler ihre Ergebnisse teilen und mich mit anderen Fußballspielern unter anderem mit Leo Messi, der für den adizero f50 als Werbeträger fungiert, messen.

Zusätzlich soll es für den intelligenten Schuh ein miCoach Connect Dongle für iPod und iPhone geben. Der 245 Euro teure Schuh wird im November auf den Markt kommen.


Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising