Live-Blog: Apple-Event „Let’s talk iPhone“

apple-lets-talk-iphone

Hier findet ihr das Live-Blog zum Apple-Event "Let's talk iPhone", auf dem Apple heute sein neues iPhone vorstellt. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr, wir werden vorher schon einsteigen.


[20:55] Wir verabschieden uns hier im Live-Blog und werden jetzt daran gehen, alle Informationen aufzubereiten. In Kürze gibt es dann hier bei Gizmodo ausführlichere Beiträge zum iPhone 4S & Co.

[20:53] Bei iCloud gabs auch nicht viel Neues. Auf den ersten Blick scheint „find my friends“ die einzige größere Neuerung zu sein. Hiermit macht Apple nun Foursquare Konkurrenz.

[20:49] Die kleineren Updates für den iPod wollen wir natürlich nicht unter den Tisch fallen lassen. Der iPod Touch kommt nun auch in Weiß. Der iPod Nano hat ein besseres Display, kommt in neuen Farben und soll sich an Armbändern wie eine Uhr tragen lassen. Hui…

[20:45] Kommt aber nix mehr – es ist vorbei. Kein iPhone 5, dafür ein iPhone 4S. Mit Siri getauftem Assistenten, der auf Sprachbefehle reagiert. Mit besserem Chip und besserer Kamera. Dazu ein neues iOS mit vielen Features, die auf der WWDC vorgestellt wurden. Und eine neue App, um vom iPhone den Versand von Postkarten in Auftrag zu geben. Die Post wirds freuen.

[19:43] Fehlt eigentlich nur noch das von Steve Jobs bekannt „One more thing“…

[19:42] Tim fasst noch einmal ein bisschen zusammen und bedankt sich. Nicht nur bei den Anwesenden, sondern auch bei den Apple-Mitarbeitern. „Nur Apple kann das zustande bringen, auf eine so starke Art und Weise. Ich bin so stolz auf dieses Team.“

[19:40] Tim Cook ist wieder da, und natürlich ist das iPhone 4S das beste iPhone überhaupt. Naja, ein iPhone 5 wäre wohl besser gewesen, aber das gibt es dann eben beim nächsten Mal.


Bild: touchtalk.at

[19:38] Spannende Frage: ab wann gibt es das iPhone 4S? Vorbestellt werden kann ab dem 7. Oktober, Verkaufsstart ist der 14. Oktober. Und, gute Nachricht: nicht nur in den USA, sondern auch in vielen anderen Ländern, darunter Deutschland.

[19:35] Das iPhone 3GS bleibt uns weiterhin erhalten


Bild: engadget.com

[19:34] Das iPhone 4S gibt es in Schwarz und Weiß. Die Preise entsprechen denen des iPhone 4. iPhone 4S mit 16 GByte – 199 Dollar, mit 32 GByte – 299 Dollar, mit 64 GByte – 399 Dollar. Natürlich mit 2-Jahres-Vertrag.

[19:30] Kurze Verschnaufpause für Redner und Publikum, denn nun gibt es ein Video zu Siri.

[19:29] Phil darf wieder ran. Er hält Siri für das coolste neue Feature des iPhone 4S.


Bild: thisismynext.com

[19:27] Nervt bestimmt, wenn künftig alle Leute ununterbrochen mit ihrem iPhone reden…

[19:27] Siri startet erstmal als Beta und versteht englisch, französisch und deutsch. Glück gehabt!

[19:26] Siri versteht auch die Frage „Wer bist du?“ und antwortet mit „Dein demütiger persönlicher Assistent“. Ganz schön devot der Kleine.

[19:24] Noch mehr Siri-Vorführung. Eigentlich sollten es jetzt alle verstanden haben…


Bild: thisismynext.com


Bild: thisismynext.com

[19:22] Siri liest Nachrichten vor und taugt auch, um Termine zu vereinbaren. Scott macht einen mit Phil Schiller aus – ganz ohne Tippen, nur per Spracheingabe.


Bild: thisismynext.com

[19:20] Nett auch die Frage an das iPhone, ob man heute Regenbekleidung braucht. Das iPhone verneint: „Es schaut nicht danach aus“.

[19:19] Scott Forstal ist wieder dran. Er fragt Siri nach dem aktuellen Wetter, nach Restaurants in Palo Alto – das iPhone sucht Evvia Estatorio raus. Da wird man sich über die Gratis-Publicity freuen.

[19:17] Ah, jetzt kommt also die Sprachsteuerung: Siri. Ein intelligenter Assistent, den man nur anzusprechen braucht. Damit werde „der Traum wahr, direkt mit der Technik zu reden“, so Schiller.

[19:15] Warum überlässt Tim Cook eigentlich Phil Schiller das iPhone 4S? Kommt da noch was Größeres?


Bild: engadget.com

[19:13] Hey, die Kamera nimmt 1080p-Videos auf. Mit Bildstabilisator, damit einem beim Anschauen der Videos nicht schlecht wird.

[19:11] Und, natürlich hat das iPhone eine neue Kamera, die Bilder mit 8 Megapixeln aufnimmt und schneller sein soll als die Konkurrenz. Zwei- bis Dreimal so schnell laut Apple.


Bild: thisismynext.com

[20:09] Schnellere Downloads – Downstream soll bei 14,4 MBit/s liegen. Und, ganz wichtig: GSM und CDMA nun in einem Gerät. Keine verschiedenen Ausführungen mehr.

[20:08] Das iPhone 4S soll eine überarbeitete Antenne haben. War da mal was mit Empfangsproblemen?


Bild: .touchtalk.at

[20:05] Akkulaufzeit soll nicht unter der höheren Leistung leiden. 14 Stunden Gesprächszeit, 6 Stunden Surfen via 3G, 9 Stunden über WiFi. 10 Stunden Video-Abspielen, 40 Stunden Musik.

[20:01] War nur ein Kurzauftritt – Phil ist zurück.

[19:59] Capps zeigt Infinity Blade 2, das natürlich exklusiv für iOS entwickelt wurde. Verfügbar ist das ab 1.Dezember! *freu*


Bild: thisismynext.com

[19:57] Endlich: das neue iPhone. Oder vielmehr: das iPhone 4S. Neuer Prozessor: A5. Laut Apple sieben Mal so schnell wie bisher. Soll sich vor allem bei Games gut machen, daher nun auf der Bühne: Mike Capps. Epic!

[19:55] Oh, und der iPod Touch kommt nun auch in Weiß.


Bild: touchtalk.at

[19:50] Auftritt nun: Marketing-Chef Phil Schiller. Er redet über iPods, zuerst kommt der iPod nano dran. Einfachere Bedienung über das Multitouch-Display. Neue Farben.

[19:48] Cue betont, es gäbe ausgefeilte und einfach zu nutzende Privacy-Einstellungen.


Bild: touchtalk.at

[19:46] Es geht um viel altbekanntes. Ha, ein neues Feature! „find my friends“: Damit kann man – ganz innovativ – seinen Standort mit Freunden teilen. Scheint aber das einzige neue Feature der iCloud zu sein. Streichts euch im Kalender an!

[19:44] Erneuter Personalwechsel auf der Bühne: Eddie Cue, verantwortlich für Apples Online-Services, widmet sich iCloud.

[19:41] iOS 5 kommt am 12. Oktober.

[19:38] Update für die Kamera-App. Lässt sich leichter aufrufen über Doppeltippen auf den Home-Button. Kann HDR. Lauter-Taste als Auslöser. Das gefällt mir – kein nerviges Tippen mehr auf den Screen, bei dem das iPhone sich einfach zu stark bewegt.


Bild: ouchtalk.at

[19:35] Newsstand, Verwaltung von Zeitschriften-Abos. Auch das kennt man von der ursprünglichen iOS-5-Ankündigung im Juni.


Bild: thisismynext.com

[19:31] Geschmeidiger Themenwechsel hin zu iOS 5. Es geht um die Twitter-Integration, aber das hat man ja auch der WWDC schon angekündigt. Twitter-CEO Dick Costolo ist anwesend, darf aber nicht auf die Bühne.

[19:30] Versandbenachrichtigung gibts übrigens auch.


Bild: thisismynext.com

[19:28] Eine neue App: Cards. Karten, die man sich auf dem iPhone zusammenstellt und die Apple dann verschickt. Man kann aus 21 Designs wählen. Nett, aber vermutlich noch nicht das Highlight des Abends.

[19:23] Personalwechsel auf der Bühne: Tim Cook übergibt an Scott Forstall. Er ist für iOS verantwortlich und singt nun erstmal ein Loblieb auf das Mobilbetriebssystem: läuft auf mehr als einer Viertel Milliarde Geräte, ist für 61 Prozent des mobilen Browsings verantwortlich, 500 000 Apps im App Store, 18 Milliarden App-Downloads, …

Tags :
  1. Wenn kein 5er kommt , hab ich nicht den Hauch einer Ahnung was ich mir sonst kaufen soll. Keine Lust auf den ganzen Plastik Schrott alá SGS2 und CO

  2. Bin gespannt, ob ich nun mein 3GS in Rente schicken kann.

    Ein iPhone 4S solls nicht werden, mein 3GS war schon ein seichter Aufguss des 3G, ich hätte wenn dann schon gerne ein neues, vollwertiges Gerät, nicht nur mit ein bisschen mehr RAM.

    1. Was für ein Gelaber!

      Das 3GS war ein neues iPhone wie jedes andere auch! Es wurde alles einem upgrade unterzogen … NUR das Design blieb gleich..

  3. Meine Theorie ist folgende:
    – iPhone 4s im iPhone 4 design
    – und neue iPod Touch´s mit 4.5″ Display.. wegen folgender News: http://9to5mac.com/2011/10/04/hard-candy-is-making-50000-cases-for-ios-device-with-a-4-5-inch-screen/#more-96419
    Wenn es wirklich ein neuen iPod Touch gibt, dann passen auch die Spekulationen zu den angeblichen „iPhone 5“ hüllen

    ausserdem ist ja auch auf dem Bild, mit welchem Apple das Event angekündigt ist eine 1 am Telefon Icon und keine 2 ;-)
    1= 1iPhone (4s)
    2= iPhone 4s + iPhone 5

    Ich finds persöhnlich leider schade.. Aber was solls.

    1. Hübsch deine Theorie… Nur dass das wieder nur Gelaber ist wie alles andere auch….

      Und beruf dich nicht auf Gerüchte… Das lässt deine „Theorie“ noch unglaubwürdiger erscheinen

  4. Wenn jemand von euch auf Facebook unterwegs ist added mal die Firma LUXA2 , die haben gerade frisch iPhone 5 cases gepostet , glaub 6-10 verschiedene.
    Die werden doch keine Massenproduktion starten wenn es kein iPhone 5 geben wird.
    Und LUXA2 ist jetzt keine ganz kleine Firma…..

    Grüße

  5. Same here, auf ein 4S hab ich auch keine Lust. Aber ich denk auch eigentlich nicht, dass Apple so einem Muster folgen wird. Da kommt bestimmt das iPhone 5. Es heißt ja auch iOS 5 :D

    1. Wenn ich es in der Hektik richtig verstanden habe, dann funktioniert das nur beim Lock-Screen. Zweimal auf Home tippen und es erscheint ein Shortcut zur Kamera-App. Die Multitasking-Leiste kannst du wie bisher aufrufen.

  6. Was ist das Positive:

    – Super-Kamera mit 1080p Video, 8MP, Bildstabilisator und 5-linsigem Objektiv. TOP !!!
    – Das gelöste Antenna-Gate !!! Super! Das war der einzige Grund gegen das alte iPhone 4…
    – Das unveränderte, extrem hochwertige Gehäuse-Design! Man kann das nicht mehr verbessern!

    Neutral:

    o Siri, der Sprachassistent. Zwar auch für Deutsch, aber in allen drei unterstützten Sprachen nur Beta.Stadium.

    Was ist schlecht:

    – Ganz klar, nur ein Punkt: Das zu kleine 3,5″-Display! Sehr schade…das muss man erst mal verdauen.

    Ansonsten, Fazit: Klare Kaufempfehlung meinerseits. Einzige Alternative: Sony Ericsson Xperia Arc S!

  7. Japp, war ich. Ist schon interessant, wie Apple es immer wieder schafft aus Schei**e Gold zu machen, und dann noch 100 $ oben drauf schmeisst. Ich geh mal Würfeln ob mein nächstes ein Samsung oder HTC wird :D

  8. Sony ?! Du hast doch keinen Schimmer auf was du dich einlassen willst.
    Die Keynote war eine Farce… Das Telefon ist aufgewärmte Hafergrütze. Die Preise sind eine Unverschämtheit die Features haben andere Telefone seit einem Jahr. Fazit ist ein iPod in weiß und ein Telefon mit einem neuen Chip. Und all das nach einem Jahr… Ein Witz.

  9. Tja, soviel zu Apple, viel Wirbel um nichts… Aber eins beherrscht Apple wie kein anderer, die Werbetrommel und Gerüchteküche anheizen! Naja, was soll auf ein OSX Lion (genauso gut wie Vista von MS) noch folgen ? Ich stelle es in der Arbeit fest, integriere einen Apple in eine Enterprise Umgebung und man wird feststellen wie gut MS und Blackberry wirklich sind….. So long… Viel Spaß beim diskutieren.

  10. Gibt es denn jetzt eine Diktierfunktion direkt in der Tastatur? Also direkt in iOS 5, so dass man sie auch auf dem 4er benutzen kann?
    Der Weg über die app von Nuance ist nämlich etwas umständlich.

    1. Du kannst Siri einfach deine Notizen, Mails, SMS diktieren. Soll sogar in Apps von Dritt-Anbietern funktionieren, falls du deinen Facebook-Status oder dein Twitter-Update nicht mehr tippen willst.

  11. ich hoffe nur das Apple mit ihrer Marketing Strategie auf die Nase fällt.
    Mit ihrer geheimen Politik haben sie viele mögliche Interessenten verprellt.
    Monate lang eine Geheim Politik das Ergebnis mehr als mager.
    Wenn es den anderen Anbietern gelingt ein Mobile Fon mit
    einen Metallgehäuse zu schaffen und keinen Plastik Müll wird Apple auch
    die Marktführung bald verlieren. Im Moment ist das Gehäuse von HTC noch
    in etwa akzeptabel. Der Rest der Anbieter sollte daran arbeiten. Dpedr.

  12. Was für eine langweilige Präsentation. Dann noch ein Gerät was gezeigt wird, nur um etwas zu zeigen. Der ganze Hype um etwas was so garnicht Hype ist. Hoffentlich hat Apple diesmal nicht nur die Gewinne maximiert, sondern die Haptik und Qualitätsanmutung verbesset. Diese ist im Vergleich zu 3G auf jeden Fall verbesserungswürdig gewesen. Für mich bedeutet diese eher langweilige, uninspirierte Show und Produktpräsentation nur eins, nochmals 6 Monate warten. Ja auch das gibt es, in einer Zeit wo man alles sofort haben kann und teilweise auch will, lohnt sich das Warten auch mal….

  13. Danke für die schöne Zusammenfassung der doch eher langweiligen Präsentation! Naja ich habs mir schon vorher gedacht, dass es das iPhone 5 nicht gestern geben wird.

  14. Sowas, da haben sich die Geeks in meinem Verlag schon gefreut und waren so stolz bereits seit 3 Jahren mit dem gammeligen iPhone 3 rumzulatschen, um sich bald mit der Vertragsverlängerung das 5er zu holen. Pustekuchen. S……zverlängerung ade. Jetzt müssen die Hippster wohl noch ein Jahr ausharren, denn das 4S holt man sich ja nicht, wenn nächstes Jahr vielleicht das neue kommt.

    http://kiekste.wordpress.com/2011/10/05/mein-erster-arbeitstag/

  15. Funktioniert Siri so gut? In der Werbung werden nur die selben Fragen gestellt wie:
    – Regnet es morgen in München
    – Schreibe eine Sms an Tom
    – Tage im Kalender ein Kaffe trinken mit Lise

    ich habe allerdings nie eine wissenschaftliche Frage gehört wie z. B. Wie hoch ist die Zugspitze

  16. Eine tolle Sache Siri. Es funktioniert echt sehr gut. Leider arbeitet es aber nicht selbstständig sonden über Apple Service. Daher ist es zu empfehlen Siri nur mit einenr Internetflatrate zu nutzen.

  17. ich bin meinem iPhone 4S auch voll zufrieden. Einzigst die Akkuleistung nervt ein wenig, mußte die Helligkeit des Bildschirms runterschrauben, jetzt läufts einigermaßen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising