Lowepro mit neuem Rucksack für Fotografen

xlarge_triptico_1317665741731

Lowepro ist schon seit längerem als Hersteller von Rucksäcken bekannt, deren Innenleben dem Fotografen das Verstauen seiner Ausrüstung erleichtert. Die neue Fastpack AW Serie scheint eine Sammlung kleiner Platzmonster zu sein und ist dabei auch noch recht erschwinglich.

Die Serie besteht aus drei unterschiedlich großen Modellen. Der Video Fastpack 350 AW fasst eine „Pro DSLR“ mit aufgepflanztem Objektiv (bis zu 70-200mm f/2.8), zwei Objektive zum Wechseln, „Pro Blitz“, Kopfhörer, Mikrofon, zusätzliches Audiogerät, einen Laptop mit einer Größe von bis zu 17 Zoll, ein Stativ und ein Video Rig. Der etwas kompaktere Fastpack 250 AW nimmt eine „Pro DSLR ohne Griff“ auf, auf der ein Objektiv bis 24-70mm f/2.8 sitzen darf. Außerdem zwei weitere Objektive, ein Blitz, Kopfhörer, Mkro, Audiogerät und einen Laptop bis 15 Zoll sowie ein Stativ oder ein Video Rig. Und schließlich hätten wir noch den 150 AW, der eine Kamera mit Objektiv (bis 17-55mm f/2.8), ein zusätzliches Objektiv, Blitz, Kopfhörer, Mikro und zusätzliches Audiogerät sowie ein Stativ oder Video Rig beherbergen kann. Auch ein Laptop findet in ihm Platz, sofern er nicht größer als 13 Zoll ist.

In der Vergangenheit kosteten die Fastpacks alle unter 100 Euro. Die Fastpack AW sollen bei etwa 120 Dollar liegen, Europreise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. [Kwame Opam / Tim Kaufmann]

[Via Lowepro]

DSLR Video Fastpack from Lowepro on Vimeo.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising