Neue iPod-Versionen: iPod touch nun auch in Weiß und neue Funktionen für den iPod nano

iPod

Im Rahmen seines iPhone-Events am Dienstag hat Apple die neuen Versionen des iPod vorgestellt. Die neuen Features sollen vor allem die Navigation erleichtern.

Der iPod touch wird ab dem 12.Oktober mit bis zu 64 GB Speicher und in weißer Verkleidung in den Läden stehen. Wie die Vorgängerversion verfügt er über ein Retina-Display mit einer Auflösung von 960 x 640 Pixeln. Die neue Version kommt mit außerdem mit iOS 5,FaceTime-Unterstützung und integriertem Gyroskop und bietet HD-Videoaufnahmen.

Das zweitkleinste Mitglied der Apple-Familie, der iPod nano ist zwar optisch weitgehend unverändert geblieben, aber ab sofort in sieben verschiedenen Farben und zwei Varianten mit 8 und 16 GB zu haben. Durch seine neuen Funktionen hat Apple dem nano eine einfachere Navigation spendiert. So stellt die Software die Icons nun größer dar. Außerdem ist der nano mit einem eingebauter Nike+-Schrittzähler und 16 neuen Uhrenziffernblättern wie beispielsweise einem Mickey-Mouse-Hintergrund ausgestattet, durch die das Gerät auch als Armbanduhrersatz dienen soll.

Der iPod touch mit iOS und iCloud in schwarz oder weiß wird für 199 Dollar als 8 GB-Modell, für 299 Dollar mit 32 GB oder mit als 64 GB-Version für 399 Dollar verfügbar sein. Für den iPod nano mit 8 GB legt der Nutzer 129 Dollar hin, wer 16 GB möchte muss mit 149 Dollar rechnen.



Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising