Garmin Forerunner 910XT: Die Multisport GPS-Uhr mit Höhenmesser und Schwimmfunktion

Garmin_Forerunner910XT

Garmins Sortiment an Forerunner GPS-Sportuhren ist um ein Modell reicher. Das dürfte vor allem für Triathleten ein echtes Highlight sein. Denn das jüngste Produkt kommt mit Schwimmfunktion und Höhenmesser auf den Markt.

Der neue Multisport-Computer aus dem Hause Garmin überwacht nicht nur Distanz, Pace, Höhe und Herzfrequenz beim Laufen oder beim Radfahren, sondern sammelt dank barometrischem Höhenmesser auch Daten zu Aufstieg, Abstieg und Neigung der zurückgelegten Strecke. Zusätzlich kann das GPS-fähige Gerät den zurückgelegten Weg aufgezeichnet, den sich Nutzer anschießend in Garmins kostenlosen Online-Community Garmin Connect auf einer Karte anzeigen lassen können.

Im Wasser ist er bis zu 50 m Tiefe wasserbeständig. Muss er auch sein, denn der Forerunner 910XT ist die erste Multisport-Uhr, die ausführliche Schwimmdaten wie die geschwommene Distanz, Identifizierung des Schwimmzugs, Anzahl der Schwimmzüge und Schwimmbadlänge, erfasst.

Trotz seiner schlanken Gestalt ist der Forerunner 910XT auch für extremere Sportarten einsetzbar. Die GPS-Uhr kommt voraussichtlich im November zu einem Preis von 399 Euro in den Handel. Für die Version mit Zubehör müssen Käufer 449 Euro hinblättern.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising